Willkommen

Passwort vergessen? Noch kein Mitglied? Jetzt registrieren

Tech-Review.de

  • Samstag, 11. Juli 2020
  • RSS
Huawei stellt das P40 lite vor

Huawei stellt das P40 lite vor: 5G-fähiges Smartphone für unter 400 Euro

Der chinesische Hersteller Huawei stellt mit dem P40 Lite eine aktualisierte Version der preiswerteren Alternative zum Flaggschiff P40 Pro vor. Der Bildschirm ist 6,39 Zoll groß und löst mit 1080 x 2310 Pixel auf. Die Frontkamera wurde mittels Punch-Hole in der linken, oberen Ecke realisiert. Als SoC (System on a Chip) dient der in 7nm-Technologie gefertigte Kirin 820 5G, dessen Modem die Unterstützung für den neuen Mobilfunkstandard mitliefern. Sechs Gigabyte RAM stehen dem Prozessor im Alltag zur Seite, intern verbaut Huawei 128 Gigabyte nach dem UFS 2.1 Standard. Geladen werden kann das P40 Lite über einen USB-C Stecker mit bis zu 40 Watt Leistung, womit eine Ladung des 4200 mAh großen Akkus von 0 auf 70 Prozent in 30 Minuten möglich ist.

Huawei setzt bei der Hauptkamera auf insgesamt vier unterschiedliche Linsen. Zu der Hauptkamera mit 64 Megapixeln (Blende f/1,8) gesellen sich ein 2 MP Objektiv für den Bokeh-Effekt, eine 2 MP Linse für Makroaufnahmen sowie ein 8 MP Ultraweitwinkel-Modul. Die HDR+ Funktion sowie Videoaufnahmen in FullHD werden durch eine Künstliche Intelligenz unterstützt, für Aufnahmen in dunklen Umgebungen ist ein Nachmodus in der Kameraanwendung integriert. Die Frontkamera löst mit satten 16 Megapixel auf. Durch Beschränkung der USA kann Huawei keine Google Play Services installieren, weshalb anstelle des bekannten Play Stores die Huawei AppGallery vorinstalliert ist. Für das Überspielen der Daten bietet der Hersteller zudem einen, an mehreren Standorten über Deutschland verteilten, kostenlosen Einrichtungsservice an, welcher bei der Migration helfen soll.

Das P40 Lite 5G soll ab dem 01. Juni 2020 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 399 Euro in drei Farben (Midnight Black, Crush Green und Space Silver) verfügbar sein, der Vorverkauf startet mit dem 15. Mai. Als zusätzlichen Anreiz für Frühentschlossene legt Huawei bis zum 30. Mai die hauseigenen FreeBuds 3 Kopfhörer (UVP 179 Euro) noch mit oben drauf.

Quelle: Huawei Pressemitteilung

VG Wort
  • 0 Diskussionsbeiträge

  • Deine Meinung hinzufügen

  • Falsches oder unvollständiges Ergebnis

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos