Willkommen

Passwort vergessen? Noch kein Mitglied? Jetzt registrieren

Tech-Review.de

  • Samstag, 23. Oktober 2021
eDimensional AudioFX Pro 5.1

eDimensional AudioFX Pro 5.1: Gaming Headset im Kurztest

Einleitung

Das heiß erwartete 5.1 Gaming Headset mit integrierter Force FeedbackTechnologie, aus dem Hause eDimensional traf heute in einem braun gehaltenen Karton bei uns ein. Nun lag es an uns, das Headset auf Herz und Nieren zu überprüfen, welches wir natürlich auch getan haben. Nachdem wir schon andere Headsets getestet haben, widmen wir uns nun dem eDimensional Gaming Headset. In der heutigen Generation kommt immer häufiger die 5.1-Technologie zum Einsatz. Dadurch kommt es zu einem intensiveren Hörerlebnis während eines Spiels. Die einzelnen Features haben wir genauestens unter die Lupe genommen. Ob wir mit dem hier getesteten Produkt zufrieden waren oder nicht erfahren Sie im Test.

In diesem Test befassen wir uns mit den einzelnen Eigenschaften des eDimensional Gaming Headsets und zeigen Ihnen was es zu bieten hat. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und hoffe, dass Sie einen Einblick erhalten was das eDimensional Headset zu bieten hat.

Verpackung

Geliefert wurde das Ganze in einem durchsichtigen, in braun gehaltenen, Plastikkarton, der schon einiges hermacht. Niemand geringeres als Ben Heckendorn war an der Entwicklung und Gestaltung dieses einzigartigen Headsets beteiligt, und das fiel uns besonders beim futuristischen Design auf.

Grade in punkto Design und Funktionalität konnte das von uns getestete eDimensional Headset überzeugen. Seit einiger Zeit kommt bei Headsets verstärkt die 5.1-Technologie zum Einsatz, die gerade im Gaming-Sektor eine wichtige Rolle spielt. In Spielen wie zum Beispiel Counter Strike ist es extrem wichtig hören zu können von wo der Gegner kommt. Das ist durch die hier eingesetzte 5.1-Technologie gewährleistet.

Ein besonderes Augenmerk liegt hier bei der so genannten Force Feedback Technologie, die für satten Bass verantwortlich ist und durchaus als Subwoofer verstanden werden kann. Force Feedback sorgt vor allem in aktionreichen Spielmomenten für das richtige Feeling während jeder Onlinepartie.

Zubehör und technische Details

Im Lieferumfang mit enthalten waren eine Treiber-CD sowie ein Handbuch.

Das Handbuch mit einer Treiber-CD liegt in der Packung bei

Technische Daten:

Features:

  • USB 2.0 Plug & Play Anschluss mit integriertem 5.1 Sound Dekoder
  • Force Feedback Technologie mit integriertem Subwoofer für dramatische Spielerlebnisse
  • Im Kabel integrierte Fernbedienung (Lautstärke, Vibrationskontrolle, Stummschaltung)
  • Ovale Ohrmuscheln für eindringlichen Sound, Verhinderung eindringender Umgebungsgeräusche und klasse Komfort
  • LED Level Anzeige an der Außenseite der Ohrmuschel
  • Einstellbarer Kopfbügel und schwenkbare Ohrhörer
  • Software für volle Audio-Anpassung und Special Effects
  • Verfeinerte Mikrofonsensiblität und -filterung für hervorragende Sprachwiedergabe - Teamspeak geprüft!
  • AudioFx Pro 5+1 Headset unterstützt auch Chat mit der PS3 (allerdings keinen Spielesound)

Spezifikationen (Hörer):

  • Driver Unit: 50 mm
  • Impedanz: 320 +/-3 O
  • Empfindlichkeit: 110 dB+/-3dB
  • Frequenz: 20Hz - 20,000HZ

Spezifikationen (Mikrofon):

  • Empfindlichkeit: 58 dB+/-3dB
  • Omni Direktional
  • Frequenz 20Hz - 16,000Hz

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 2000/XP/Vista oder Linux
  • 1 USB Port
  • CD ROM Drive

Verarbeitung / Komfort / Soundqualität

Was die Verarbeitung angeht hätten wir uns allerdings für den Preis von rund 70,- Euro etwas mehr versprochen. Überwiegend wurde Kunststoff verwendet, was auch für das Kunststoffleder der Ohrmuscheln gilt. Die integrierte Fernbedienung ist sehr praktisch, wenn auch etwas billig wirkend. Sie erspart uns das Verstellen der Lautstärke am Subwoofer oder dem PC. Es ist ebenfalls möglich mit der Fernbedienung das Force Feedback Feature ein- und auszuschalten.

Auf der Oberseite prangt das Audio-FX-Label

Der Tragekomfort wiederum kann sich sehen lassen, auch nach mehreren Stunden drückt das Headset nirgends und ist weiterhin gemütlich zu tragen. Das wurde durch die extrem weichen und anpassungsfähigen Ohrmuscheln gewährleistet. Es ist außerdem möglich je nach Kopfgröße das Headset dementsprechend anzupassen. Auch Menschen mit größeren Köpfen können hier bedenkenlos zugreifen.

Optisch wird hier einiges geboten, was nicht zuletzt an der Mitarbeit von Ben Heckendorn (einen sehr erfolgreichen Casemodder und Designer) liegt. Links und rechts befinden sich außen an den Ohmuscheln LED-Equalizer, die besonders auffallen.

Sound / Voice:
Kommen wir nun zur Soundqualität des eDimensional Headsets. Die Ohrmuscheln sorgen für einen sehr klaren Klang und konnten sowohl bei der Wiedergabe von Musik als auch im virtuellen Gefecht auf ganzer Linie überzeugen. Die integrierte Force Feedback Technologie sorgt für das besondere Erlebnis während jeder Onlinepartie und kommt mit satten Bässen daher. Es ist außerdem möglich, das Force Feedback Feature je nach Wunsch über die Fernbedienung zweistufig einzustellen oder komplett abzuschalten. Außerdem sei erwähnt, dass auch ohne das Einschalten der Force Feedback Features ein satter Bass vorhanden ist.

Das eingebaute Mikrofon ist im Gegensatz zu vergleichbaren Headsets sehr qualitativ und bietet eine gute Sprachübertragung, das eDimensional wurde zusätzlich speziell für Teamspeak optimiert.

Wir haben das Headset natürlich ausgiebig im Einsatz auf diversen Teamspeak Servern getestet. Das einzige, was uns dabei auffiel, waren User, die sich über ein zu laut gestelltes Mikrofon unsererseits aufregten, was wir natürlich schnell behoben. Die Qualität des Mikrofons ist vollkommen ausreichend.

Es ist ebenfalls möglich, das hier getestete Headset an die Playstation 3 anzuschließen, allerdings nur zu Kommunikationszwecken, der Spielsound wird leider nicht unterstützt.

Max Hüttmann meint …

Max Hüttmann

Im Großen und Ganzen waren wir sehr zufrieden mit dem hier getesteten Produkt. Lediglich die teils schlechte Verarbeitung ist uns negativ aufgefallen, da könnte man für den Preis schon etwas mehr Qualität verlangen. Der Sound kann sich jedenfalls hören lassen, und das Mikrofon sorgt für eine störungsfreie Kommunikation via Skype, Teamspeak oder anderen Kommunikationsprogrammen. Optisch wird uns hier einiges geboten und dürfte somit gerade für den anspruchsvollen Gamer interessant sein.

An dieser Stelle möchten wir nochmal auf die Zusammenarbeit Ben Heckendorns mit eDimensional hinweisen, die auf jeden Fall ihren Teil zum Endprodukt beigetragen hat.

Wer also gerade auf der Suche nach einem neuen Headset ist kann hier bedenkenlos zuschlagen. Über kleine Mängel wie die teils schlechte Verarbeitung kann man sicherlich hinwegsehen. Die verwendete 5.1-Technologie kommt allen Gamern zugute und ist grade für Player, die oft an Clanwars teilnehmen, ein absolutes Must-Have. Was den Preis angeht ist dieser durch die hervorragende Soundqualität durchaus aktzeptabel. Abschließend muss ich sagen das wir eine Menge Freude an dem hier getestetem Produkt hatten.

  • Positiv
  • Guter Tragekomfort
  • Mikrofon
  • Neutral
  • - / -
  • Negativ
  • Teilweise schlechte Verarbeitung

Weiterführende Links

VG Wort
  • 0 Diskussionsbeiträge

  • Deine Meinung hinzufügen

  • Falsches oder unvollständiges Ergebnis

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos