Willkommen

Passwort vergessen? Noch kein Mitglied? Jetzt registrieren

Tech-Review.de

  • Donnerstag, 22. Februar 2024
Pop!_OS 20.04 erschienen

Pop!_OS 20.04 erschienen: Linux-Distribution mit Gaming-Fokus in neuer Version

Das vom US-amerikanischen, auf Linux-Computer spezialisierte, Unternehmen System76 entwickelte Pop!_OS ist in der aktuellen Version 20.04 erschienen. Neben dem Wechsel des Unterbaus auf die Ubuntu LTS (Long Term Support) Version 20.04 integriert der Entwickler eine an Windows angelehnte, aber mächtigere "Tiling"-Funktion für die Anordnung aller geöffnete Fenster am Bildschirm. Verbessert wurde zudem die Unterstützung für mehrere Workspaces, auch virtuelle Desktops genannt.

Neu sind die Software-Repositories für das Containerformat Flatpack sowie deren Unterstützung im integrierten Pop!_Shop. Damit stehen dem Benutzer nun die Quellen von System76, Ubuntu sowie Flathub für die Installation von Software über den Store zur Verfügung. Praktisch für Nutzer eines Laptops mit mehreren Grafikeinheiten von Intel und Nvidia ist die Einführung eines Hybrid-Modus. Dabei läuft der Laptop standardmäßig auf der im Prozessor integrierten Intel-GPU und wechselt bei Bedarf auf die stärkere Nvidia-Einheit. Dafür muss nur beim Start einer Anwendung über einen Rechtsklick “Launch using Dedicated Graphics Card” ausgewählt werden.

Besitzer eines Computers von System76 sowie Komponenten von Herstellern, welche ihre Updates für LVFS bereitstellen, können zudem automatisch ihre Firmware updaten lassen. Die dafür notwendigen Optionen sind im Pop!_OS Firmware Manager hinterlegt worden. Versions-Upgrades für das Betriebssystem können zudem auch offline installiert werden, wenn sie vorher bei einer aktiven Internetverbindung heruntergeladen wurden.

Der Desktop von Pop!_OS 20.04 (Bildquelle: Pop!_OS von System76)

Die neue Version steht als ISO-Image in zwei Versionen mit 2,1 GB respektive 2,4 GB zum Download bereit. Die Systemabbilder für Intel/AMD sowie Nvidia kommen jeweils mit den entsprechenden Treibern für Komponenten der jeweiligen Hersteller einher, bei Bedarf lassen sich die fehlenden Treiber auch nachträglich installieren. System 76 gibt für beide Versionen 2 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte Festplattenspeicher als Minimum an, empfohlen werden jedoch 4 Gigabyte Arbeitsspeicher. Ein Prozessor mit 64-Bit Unterstützung ist verpflichtend, eine 32 Bit Version existiert nicht, was angesichts der Fokussierung auf Spieler nicht verwundert.

  • 1 Beitrag

    1. victor tapia

      10.08.2020 um 09:35, Antworten

      "Praktisch für Nutzer eines Laptops mit mehreren Grafikeinheiten von Intel und Nvidia ist die Einführung eines Hybrid-Modus. Dabei läuft der Laptop standardmäßig auf der im Prozessor integrierten Intel-GPU und wechselt bei Bedarf auf die stärkere Nvidia-Einheit. Dafür muss nur beim Start einer Anwendung über einen Rechtsklick “Launch using Dedicated Graphics Card” ausgewählt werden." >> THIS IS GREAT!

      Kann you please extend your self on this: Is it Optimus support? Why is this not possible for most other distros? Is it possible to transfer this feature to other distros?

  1. 1
  • Deine Meinung hinzufügen

  • Falsches oder unvollständiges Ergebnis

Diese Seite verwendet Cookies zur Darstellung und für Funktionen aller angebotenen Inhalte. Nutzt du diese Website ohne Einstellungen zu setzen weiter, erklärst du dich mit den gesetzten Einstellungen einverstanden. Ausführliche Informationen und Hinweise sind unter Datenschutz beziehungsweise im Impressum nachlesbar.

Datenschutzeinstellungen

Einige Cookies sind essenziell und können nicht deaktiviert werden. Ohne diese würde die Webseite zu keinem Zeitpunkt funktionieren. Andere hingegen helfen zwar zur Optimierung, können allerdings nachstehend per Klick aktiviert oder deaktiviert werden.

Notwendig
Statistiken
Details

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen kann deine Erlaubnis gegeben oder entzogen werden.

Notwendige Cookies

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
PHPSESSID Tech-Review Dieses Cookie ermöglicht es, die Onlineaktivitäten einer einzelnen Browser-Sitzung bzw. einen Nutzer eindeutig zuordnen. Sitzungsende HTTP
cookieApprovement Tech-Review Speichert, ob der Nutzer den Konfigurationsprozess der Cookies bereits abgeschlossen hat oder nicht. 30 Tage HTML

Optionale Cookies

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
mtm_consent Tech-Review Dieses Cookie wird angelegt, wenn der Erhebung von Statistiken zugestimmt wurde. circa 6 Monate HTML
mtm_consent_removed Tech-Review Dieses Cookie wird angelegt, nachdem die Zustimmung widerrufen wurde. Sitzungsende HTML
_pk_id Tech-Review Dieses Cookie dient zum Speichern einiger Details zum Benutzer, z. B. der eindeutigen pseudonymisierten Besucher-ID. 13 Monate HTML
_pk_ref Tech-Review Attributionsinformationen werden gespeichert, die der Referrer ursprünglich zum Besuch der Website verwendet hat. 6 Monate HTML
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Tech-Review Dieses Cookies speichert Daten für den Besuch vorübergehend. 30 Minuten HTML
_pk_testcookie Tech-Review Dieses Cookie wird einmalig verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Besuchers Cookies unterstützt. Danach wird dieses sofort gelöscht. 1 Minute HTML