Willkommen

Passwort vergessen? Noch kein Mitglied? Jetzt registrieren

Tech-Review.de

  • Dienstag, 27. Oktober 2020
iStorage stellt neuen datAshur BT vor

iStorage stellt neuen datAshur BT vor: Verschlüsselter Flash-Speicher mit Smartphone-Authentifizierung

Der aus Großbritannien stammende Experte für selbst-verschlüsselnde tragbare Laufwerke, iStorage, hat am 07.09.2020 mit dem datAshur BT sein neustes Produkt der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieses USB-Laufwerk ist in 16, 32, 64 und 128 Gigabyte verfügbar und soll mit allen Betriebssystemen ohne Installation einer eigenen Software funktionieren, wobei alle gespeicherten Daten in Echtzeit sicher verschlüsselt abgelegt werden. Somit ist das Produkt, wie alles aus dem Hause iStorage, in erster Linie für Benutzer ausgelegt, welche beruflich oft wichtige Dokumente transportieren müssen, die nicht in fremde Hände geraten sollen.

Wir hatten bereits ein Modell aus der selben Reihe, das datAshur PRO², sowie das größere diskAshur² im Test und beide konnten neben einem durchdachten Bedienkonzept auch mit hochwertiger Verarbeitung und zuverlässiger Verschlüsselung der gespeicherten Daten überzeugen. Mit dem jüngsten Modell der datAshur Serie weicht iStorage vom ikonischen "Tastentelefon"-Bedienfeld zum Entsperren ab und setzt stattdessen auf eine kabellose Bluetooth Low Energy Verbindung, an deren anderen Ende wahlweise ein iOS oder Android Smartphone, oder eine kompatible Smartwatch (bisher ist nur die Apple Watch genannt) sitzen kann. Die Authentifizierung erfolgt klassisch über ein Passwort, oder alternativ über biometrische Sensoren der Mobilgeräte - Fingerprint und Face-ID sind unterstützt.

Die Kerntugenden von iStorage bleiben jedoch erhalten. Das Laufwerk kommuniziert mit dem Rechner als reiner Datenspeicher, was Hacks deutlich erschwert, und funktioniert darüber hinaus plattform-unabhängig mit allen Systemen, welche USB-Massenspeicher ansprechen können. Die USB 3.2 (Gen 1) Schnittstelle verspricht schnelle Daten-Transferraten und dank IP57 Zertifizierung sollte es auch den etwas gröberen Alltags-Einsatz gut überstehen.

Die Verschlüsselung basiert erneut auf dem sehr zuverlässigen AES-XTS-256 Standard, welcher als einer der sichersten und zuverlässigsten am Markt gilt. Spezielles Epoxy-Kunstharz auf allen Bauteilen soll physische Angriffe verhindern und den Rundum-Schutz der Daten komplettieren. Alle sicherheitsrelevante Soft- und Hardware wurde durch aufwändige FIPS Zertifikats-Prüfungen validiert, wobei deren Ergebnisse noch ausstehen. Die Vorgänger hatten selbst für Regierungs-Behörden und Militärs ausreichende Zertifikate, weshalb auch das jüngste Modell diese voraussichtlich erreichen wird.

Das Laufwerk im EinsatzDer datAshur BT kann seit dem 07.09. auf der Herstellerseite bestellt werden, wobei die Preise zwischen £79 (16 GB) und £139 (128 GB) liegen. In Deutschland sind noch keine Angebote gelistet. iStorage zeigte sich in der Vergangenheit stets bemüht um gute Verfügbarkeit auch außerhalb des Vereinigten Königreichs, weshalb es nur mehr eine Frage der Zeit sein kann, bis auch deutsche Händler den neusten Ableger der datAshur Serie ins Portfolio übernehmen.

VG Wort
  • 0 Diskussionsbeiträge

  • Deine Meinung hinzufügen

  • Falsches oder unvollständiges Ergebnis

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos