Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?

TRV-News » Tech-Review zu Besuch bei Cooler Master
Tech-Review zu Besuch bei Cooler Master

Tech-Review zu Besuch bei Cooler Master
02.12.2014 - 22:00 von Hendrik Engelbertz

Nach dem Intel 2in1-Event blieb uns noch etwas Zeit, diese nutzten wir um einmal bei Cooler Master vorbei zu schauen. Cooler Master ist ebenfalls mit einem Büro in Berlin ansässig, dieses liegt in der Nähe des Berliner Zoos in einem großen Bürogebäude. Als wir den dritten Stock des Gebäudes enterten, entdeckten wir die Botschaft von Uruguay als direktes Nachbarbüro. Dank der leicht missverständlichen Beschilderung kam es daher bereits vor, dass neben uns auch schon weiterer hoher Besuch an der Tür von Cooler Master anklopfte.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern


Zuerst enterten wir ein aufgeräumtes Büro, in dem neben der PR-Abteilung auch Mitarbeiter für den Bereich Sales saßen. Auf Wunsch der Mitarbeiter haben wir unsere Kamera jedoch nicht auf die geheimen Dokumente gerichtet, sondern wendeten unseren Blick auf die ausgestellten Produkte in den Regalen und Vitrinen. Cooler Master bietet aktuell ein erstaunlich breites Spektrum von Produkten in den Bereichen Kühlung, Gehäuse, Peripherie und Netzteilen an. So entdeckten wir bereits im ersten Regal einige Produkte die bereits bei uns im Test waren, unter anderem das G450M, der Hyper TX3 Evo und der V8 GTS. Auch auf ein Review für einen der ausgestellten Cubes dürft ihr euch freuen, angeblich sind wir das einzige deutsche Magazin welches ein Testmuster erhalten hat! In einer Ecke entdeckten wir ein Crossfire-System mit einer kompakten Wasserkühlung im Cooler Master N200, welches eines der günstigsten erhältlichen Gehäuse der Marke darstellt. Ein 1000 Watt starkes Netzteil hätten die beiden Radeon R9 270X jedoch nicht unbedingt gebrauchtzwinkern


Bild vergrößern Bild vergrößern


In einem Nebenraum wurden die Gehäuse-Modelle ausgestellt. Unser Redakteur für die Bereiche Grafikkarten, Netzteile und Kühlung hatte bislang eher wenig Kontakt zu Gehäusen, daher war dieser sichtlich erstaunt über die schiere Größe des Cooler Master Cosmos II. In dessen Produktkarton würde sicherlich auch ein ganzes Parkhaus locker Platz finden. Nach dieser leider (zu) kurzen Führung durch die Büros von Cooler Master drängte die Zeit und wir mussten weiter zum Bahnhof. Trotzdem konnten wir noch ein weiteres exklusives Testmuster ergattern, welches im Bereich Kühlung angesiedelt ist. Ihr dürft euch also auf weitere spannende Testberichte freuen!




.
  Druckansicht
 
Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige