Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Innovatek PCPS Pumpe - kompakt und leise, aber auch leistungsstark?
  Seite: 1 2 3 4 5  

  Innovatek PCPS Pumpe - kompakt und leise, aber auch leistungsstark?
Innovatek PCPS Pumpe - kompakt und leise, aber auch leistungsstark?
22.02.2010 von Matthias Schmitt





Schnellzugriff auf die Inhalte:


Testergebnisse


Durchflusswerte



[


Wie zu erwarten leistet die PCPS deutlich weniger, als eine der leistungsstärksten Pumpen, die Laing DDC. Trotzdem sind 89l/h Stunde noch sehr deutlich im grünen Bereich, gerade in Anbetracht des sehr umfangreichen Kreislaufs.

Beide Werte würden sich bei Einbau der Düsenplatte in den Heatkiller 3.0 zirka halbieren. Die daraus resultierenden 45l/h liegen immer noch im akzeptablen Bereich, denn erfahrungsgemäß lässt sich durch eine Erhöhung des Durchflusses nur noch eine relativ geringe Temperaturverbesserung erzielen und selbst diese nur bis zu einem Wert von rund 60l/h.
Ausnahmen bestehen nur in Kombinationen mit extremem Durchfluss, jenseits der 200l/h und speziell darauf optimierte Kreisläufen und Kühlern.




Positiv überrascht waren wir von der Laufruhe der PCPS. Im normalen Modus ist sie das leiseste Modell, das der Autor bisher testen durfte. Ganz im Gegensatz dazu die Laing; auf 100% geregelt, erzeugt die DDC1t ein recht hochfrequentes Betriebsgeräusch und distanziert sich negativ von Innovateks Produkt.






  Druckansicht
 
Wertung ø 4,17
6 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige