Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  Unser Adventskalender 2019 Adventskalender-2019  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Cryorig H7 Quad Lumi - RGB-Kühler im Test
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7  

  Cryorig H7 Quad Lumi - RGB-Kühler im Test
Cryorig H7 Quad Lumi - RGB-Kühler im Test
14.05.2018 von Simon Sternbauer





Inhalts-Navigation:


Lieferumfang

Bei der Verpackung hat sich Cryorig sehr viel Mühe gegeben, alles so modern und edel wie nur möglich zu halten. Die Vorderseite ziert eine Grafik des Kühlers samt dazugehörigem Herstellerlogo und Produktnamen, auf der Oberseite finden man, mit weißem Hintergrund, das Motto und den Schriftzug von Cryorig selbst. Ein großes "H7" ziert die linke Seite, rechts folgt eine Auflistung der drei wichtigsten Features. Dazu zählen, dass der H7 Quad Lumi der weltweit erste RGB-LED Kühler ist, die verbesserte Performance durch eine zusätzliche Heatpipe und eine erhöhte Kompatibilität dank geringer Bauhöhe und großen Abstand zum RAM. Während die weißen Überschriften gut zu lesen sind, muss man beim grauen Text auf dunkelgrauen Hintergrund schon sehr genau hinschauen, vor allem bei nicht optimalen Lichtverhältnissen wird es schon schwer, noch was genau erkennen zu können. Das Problem findet sich zum Glück auf der Rückseite nicht mehr, da dort der Hintergrund nun tiefstes Schwarz ist und die Schriftfarbe besser zur Geltung kommt. Im oberen Bereich befinden sich einige Zeichnungen des Kühlers samt den illustrierten Abmessungen, rechts ist ein Screenshot der für die Konfiguration erforderlichen CAM-App. Links und am Boden der Rückseite darf man die ausführlichen technischen Daten nachlesen, sehr schön.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern


Das Öffnen der Verpackung gestaltet sich ungewohnt schwierig, da sich die Lasche nur mit Rütteln, Betteln und Bitten dazu bemühen wollte, etwas lockerer zu werden. Eine Wiederholung findet sich direkt danach beim Seitenteil, welches Hinweise in englischer Sprache auf die Garantie gibt. Darunter findet man nun aber endlich den Kühler selbst sowie links und rechts davon, unter einer schwarzen Abdeckung versteckt, das in zwei Schachteln aufgeteilte Zubehör. Jenes umfasst alle erforderlichen Montageteile für Intel und AMD, eine hauseigene Wärmeleitpaste in einer Spritze (großartig!) und ein weiteres Paar Lüfterklammern, falls ein zweiter Lüfter erwünscht ist, der dafür aber separat erworben werden muss. Eine Anleitung ist natürlich ebenfalls in der Verpackung zu finden. Positiv sehen wir, dass es insgesamt, und dass trotz der großen Anzahl an unterstützen Sockeln, wenig Teile sind, was schlussendlich auf eine zügige Montage hoffen lässt. Alle Einzelteile sind, nach Baugruppe geordnet, in eigene Plastikbeutel verpackt. Jene wurden aber als Einwegprodukt konzipiert und können daher nicht wiederverwendet werden, was durchaus schade ist.

Die Garantie beträgt standardmäßig drei Jahre, kann aber mit einer Registrierung beim Hersteller auf ganze sechs Jahre ausgeweitet werden. Das ist überaus lobenswert, auch wenn die Registrierung im Bezug auf den Datenschutz natürlich fragwürdig ist. So muss neben einer E-Mail Adresse, Name, Land, Geschlecht und Alter auch der entsprechende Kaufbeleg (Rechnung etc.) angegeben werden, über den weitere Rückschlüsse auf den Käufer erschlossen werden können. Es gibt auch Mitbewerber am Markt, welche derartige Garantieleistungen ohne zusätzlichen Zwang zur Registrierung bieten. Kurz gefasst ist der Garantiezeitraum fantastisch, allerdings auch an eine Registrierung und damit an eine Datenweiterverarbeitung geknüpft.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern


Technische Daten

technische Daten
Hersteller Cryorig
Modellname
H7 Quad Lumi
Modell-Nr. -/-
Sockel-Kompatibilität Intel-Sockel: 1150 / 1151 /1155 / 1156 / 2011-0 / 2011-3 / 2066
AMD-Sockel: AM2(+), AM3(+) AM4, FM1, FM2(+)
Gesamtmaße (Länge x Breite x Höhe) 98 x 123 x 145 mm
Gesamtgewicht (mit / ohne Lüfter) 713 g / 585 g
TDP 160 W
Materialien Aluminium-Lamellen, Kupferheatpipes mit Vernickelung, Bodenplatte vernickelt




Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 
Wertung ø 10,00
1 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige