Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Arctic Freezer 34 eSports DUO - Eine gelungene Evolution!
  Seite: 1 2 3 4 5 6  

  Arctic Freezer 34 eSports DUO - Eine gelungene Evolution!
Arctic Freezer 34 eSports DUO - Eine gelungene Evolution!
09.12.2019 von Daniel Figiel





Inhalts-Navigation:


Drehzahl

Im Vorfeld haben wir zuerst die Drehzahlbereiche mit Hilfe der Gigabyte SIV Software ermittelt, um einen ersten Eindruck auf die mögliche Kühlleistung und die Geräuschentwicklung zu erhalten. Um die Performance des Freezer 34 eSports DUO besser beurteilen zu können, haben wir uns dazu entschieden die Messungen mit beiden sowie einem Lüfter(n) durchzuführen. Im Testfeld ordnet sich der BioniX P120 Lüfter mit ungefähr 2000 Umdrehungen pro Minute relativ weit oben ein. In der Regel lassen sich durch den Drehzahlbereich erste Rückschlüsse auf die Lautstärke ziehen. Unser Testfeld ist zwar groß, bei der Auswahl an Herstellern aktuell jedoch stark limitiert. Daher fällt es uns schwer die ersten Einschätzungen entsprechend zu skalieren. Erfahrungsgemäß sollte sich Arctics Schützling unter Umständen im gehobenen Mittelfeld positionieren können.

Allgemeiner Hinweis: Im normalen Nutzungsbetrieb erreichen die Lüfter von CPU-Kühlern nie den Drehzahlbereich von 100 Prozent.




Lautstärke

Angesichts der ermittelten Drehzahlen konnten wir bereits vor den folgenden Messergebnissen mit höheren Datensätzen bei dem Schallpegel ausgehen. Und in der Tat fällt der Spitzenwert mit 38,9 Dezibel bei Betrachtung des gesamten Testfeldes ziemlich hoch aus. Nur gut, dass dieses Szenario im Alltag so gut wie keine Relevanz hat, denn bei 75 Prozent PWM-Drehzahl fällt der Wert um 2,5 Dezibel (35,8 dB) geringer aus. Bei Verwendung von lediglich einem Lüfter sinkt der Wert abermals um 2,3 (100 %) respektive 1,9 (75 %) Dezibel und lässt uns gleichzeitig erahnen, mit welcher Geräuschkulisse die non-DUO Variante ihre Arbeit verrichten sollte. Neben den reinen Messwerten hat eine weitere Komponente ziemlich großen Einfluss auf die wahrgenommene Lautstärke. Die Rede ist vom eigenen, subjektiven Empfinden, denn jeder nimmt Geräusche anders wahr und bewertet diese dementsprechend unterschiedlich. Im Fall des Redakteurs waren die Ventilatoren zwar durchaus wahrnehmbar, eine störende oder unangenehme Geräuschkulisse produzierten sie aber nicht. Es gibt durchaus Lösungen der Mitbewerber, die im Testfeld von den reinen Zahlen besser abgeschnitten haben, dafür aber Frequenzen erreichten, die von uns subjektiv lauter oder als störender bewertet wurden.




Kühlleistung

Auch wenn ein CPU-Kühler durch seine gesamten Eigenschaften zu einer Empfehlung reifen kann, ist es doch die Kühlleistung selbst, welcher in erster Linie die Aufmerksamkeit geschenkt wird. Schade finden wir, dass Arctic es versäumt, den Freezer 34 eSports DUO eindeutiger am Markt zu platzieren, um eine Zielgruppe zu definieren und so Marktanteile zu erschließen. Er ist weder so "gut" um in Angriffsstellung gegen den NH-D15 (Angabe Website) zu gehen, jedoch auch nicht so "schlecht", um sich nur mit dem Wraith Spire (Angabe Umverpackung) messen zu können. Vielmehr trifft er bei maximaler Leistung die goldene Mitte und hat bei niedrigeren Drehzahlen Potenzial nach oben. Im Testfeld sehen wir Cooler Masters Hyper 212 RGB Black Edition und MA610 als direkte Konkurrenten an, da sie auch bei der Lautstärke auf Augenhöhe liegen. Jedes Produkt hat seine Stärken und Schwächen, in der Summe haben wir es hier unserer Meinung nach mit der angemesseneren Lösung zu tun. Die Leistungsdaten sind eng beieinander, der Preis dafür konkurrenzlos. Dafür muss jedoch auf eine RGB-Beleuchtung verzichtet werden. Durch die unterschiedlichen Farbvarianten sollte aber definitiv für jeden Geschmack etwas dabei sein.






Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5 6
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige