Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Inter-Tech KC-3001 - Preisbewusste Gaming-Peripherie im Test!
  Seite: 1 2 3 4 5  

  Inter-Tech KC-3001 - Preisbewusste Gaming-Peripherie im Test!
Inter-Tech KC-3001 - Preisbewusste Gaming-Peripherie im Test!
18.11.2019 von Daniel Figiel





Inhalts-Navigation:


Fazit



Inter-Tech hat mit dem KC-3001 Bundle ein interessantes Produkt am Markt platziert, dass sich für einen Kaufpreis von 20 Euro nur wenige Schwächen erlaubt. Beide Komponenten sind gut verarbeitet worden und setzen mit weiteren Highlights - wie etwa dem hochwertigen gesleevten Kabeln - optische Akzente. Auch haptisch liefern beide Vertreter eine akzeptable Performance ab, sofern man beim direkten Vergleich fair bleibt. Selbstverständlich setzen entsprechende Mid-Range oder High-End Lösungen weitaus höhere Standards. Für den anvisierten Kaufpreis werden Pendants dieser Art sicher nicht den Besitzer wechseln.

Etwas verwerflich finden wir die Deklaration der RGB-Beleuchtung. Dem Anwender wird bereits auf der Umverpackung suggeriert, dass er auf eine große Farbauswahl zurückgreifen kann. In der Realität beschränkt sich diese aber auf vier Farben auf der Maus und drei bei der Tastatur. Auch die schwer nachvollziehbaren Skizzen in der Betriebsanleitung macht selbige unserer Meinung nach obsolet.

Für den täglichen Gebrauch eignet sich die Combo jedoch vollumfänglich. Anspruchsvolle Gamer könnten durch die Pfadbegradigung (Angle Snapping) mit der Sensorik des Nagers jedoch so ihren Kummer haben. Da die Bewegungen automatisch begradigt werden, ist die Eingabe nicht mehr gänzlich korrekt. Für den Gelegenheitsspieler, den Zweitrechner oder den ersten PC des Nachwuchses kann je nach den individuellen Präferenzen das KC-3001 Set eine Alternative darstellen, die gemessen am ausgerufenen Preis in Verbindung mit seiner Ausstattung zum aktuellen Zeitpunkt alternativlos ist.




  • Gemessen an der Ausstattung im anvisierten Preisbereich bis 20 Euro alternativlos (Stand November 2019)
  • Hochwertig gesleevte Kabel
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis




  • Ungenügende Skizzen in der Betriebsanleitung verfehlen vollständig ihren Zweck
  • Irreführende Deklaration der RGB-Beleuchtung
  • Sensor der Maus nicht für anspruchsvolles/kompetitives Gaming geeignet


Awards:


Links zum Produkt




Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige