Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Cooler Master MH751 - Gaming-Headset im Test
  Seite: 1 2 3 4 5  

  Cooler Master MH751 - Gaming-Headset im Test
Cooler Master MH751 - Gaming-Headset im Test
19.12.2018 von Simon Sternbauer





Inhalts-Navigation:



Fazit

Das Cooler Master MH751 hinterlässt einen überaus guten, wenngleich aber nicht ungetrübten Eindruck. Eine unbestreitbar positive Eigenschaft ist die gute Verarbeitung der Komponenten und die Materialauswahl, die der Preisklasse angemessen ist. Dazu gesellt sich ein überragender Tragekomfort, der problemlos die längere Dauerbenutzung zulässt. Auch beim abnehmbaren Kabel hat der Hersteller eine praktische Unterteilung vorgenommen, da hiermit das Headset sogar an Smartphones mit der einzelnen 4-poligen Klinke funktioniert, für den PC liegt jedoch auch der entsprechende Adapter auf die bekannte, getrennte Ausführung von Line-In und Line-Out bei. Die Kontakte sind dabei durchgehend vergoldet, was durch den damit einhergehenden Korrosionsschutz der Langlebigkeit entgegenkommt.

Das Klangbild würden wir allgemein als gut bezeichnen, was an der passenden Abmischung der verschiedenen Kanäle und einer vernünftigen Basswiedergabe liegt. Letzterer ist dabei weder zu stark noch zu schwach, sondern untermalt die verschiedenen Sound-Szenarien gut. Leider geht das ein oder andere Detail rundherum verloren, wenn es, vor allem bemerkbar in basslastiger Musik wie EDM, zur stärkeren Benutzung kommt. Das ist allgemein nicht besonders schlimm, für das etwas fundiertere Ohr aber im Vergleich zu anderen Lautsprechern respektive Kopfhörern bemerkbar. Gespräche und Dialoge in Film und Spiel bringt das MH751 natürlich und klar verständlich hinüber, solange es nicht deutlich hörbare Hintergrundgeräusche gibt. In jenem Szenario werden Stimmen dann leider etwas leiser, als es wünschenswert ist. Generell könnten die mittleren Tonlagen noch etwas mehr Ausprägung gut vertragen, auch wenn wir hier schon generell auf einem höheren Niveau kritisieren.

Das Mikrofon konnte uns ohne Vorbehalte überzeugen. Die Stimme ist glasklar und gut verständlich hörbar, auch im praktischen Alltagseinsatz wie Konferenzen oder Online-Absprachen für das Lieblingsspiel gab es keinerlei Probleme oder Beschwerden. Komfortabel ist zudem, dass das Mikrofon abnehmbar ist und sich somit nicht durchgehend im peripheren Sichtfeld befindet. Zusätzlich kann an der Kontrolleinheit des Kabels das Mikrofon auch ausgeschaltet werden.

Zusammengefasst halten wir das Cooler Master MH751 für den ausgerufenen Preis von gut 60 Euro für ein faires Angebot. Der allgemeine Klang ist gut, mit leichten Schwächen im Detail, dafür hat das Mikrofon keinerlei Probleme. Das Headset kann auch mit einigen praktischen Features wie dem abnehmbaren Kabel und dem beigelegten Transportbeutel aufwarten. Unsererseits gibt es eine klare Empfehlung.




  • Hoher Tragekomfort
  • Gute Verarbeitung
  • Praktisches Kabel mit Unterteilung
  • Mikrofon-Sperre und Lautstärke-Regler am Kabel
  • Allgemein guter Klang
  • Gelungene, nicht überhöhte Bassdarstellung
  • Sehr gutes Mikrofon, allerdings ohne Popschutz
  • Fairer Preis für die gebotene Leistung




  • Leichte Schwächen der Stimmenwiedergabe
  • Details gehen bei dominanterem Bass verloren
  • Steuerrad am Kabel eine Spur zu leichtgängig


Awards:


Links zum Produkt





Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004