Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Gutes kann noch besser werden - Cooler Master Hyper 212 RGB Black Edition im Test!
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7  

  Gutes kann noch besser werden - Cooler Master Hyper 212 RGB Black Edition im Test!
Gutes kann noch besser werden - Cooler Master Hyper 212 RGB Black Edition im Test!
13.12.2018 von Daniel Figiel





Inhalts-Navigation:


Drehzahl

Im Vorfeld haben wir zuerst die Drehzahlbereiche mithilfe der Gigabyte SIV Software ermittelt, um einen ersten Eindruck auf die mögliche Kühlleistung und die Geräuschentwicklung zu erhalten. Schon bei halber Drehzahl pendelt sich der Wert mit 1210 Umdrehungen pro Minute bereits relativ hoch ein. Die Mindestdrehzahl wurde vom Hersteller mit gerade einmal 650 U/Min spezifiziert. Demnach gehen wir davon aus, dass der MasterFan SF120R RGB den Regelbereich im Gegensatz zum MasterFan MF120R RGB besser ausreizen kann. Und tatsächlich, bei maximaler Drehzahl werden zwar die 2000 U/Min nicht vollständig erreicht, mit 1918 U/Min arbeitet der Impeller jedoch innerhalb des Toleranzbereiches und bedeutend dynamischer innerhalb der Spezifikationen. Ob das den fehlenden zweiten Lüfter im Vergleich zum MA610P und MA620P bei der Kühlleistung kompensieren kann? Wir sind gespannt!

Allgemeiner Hinweis: Im normalen Nutzungsbetrieb erreichen die Lüfter von CPU-Kühlern nie den Drehzahlbereich von 100 Prozent.








Lautstärke

Bei der Schallpegelmessung sollte der Hyper 212 RGB Black Edition aufgrund des Einsatzes von nur einem Lüfter durchaus überzeugen, immerhin fehlt bei dem Verzicht eines weiteren Ventilators eine zusätzliche Lärmquelle. Während das komplette Testfeld bei den halben Umdrehungen pro Minute sehr eng zusammen liegt, kann sich der kompakte CPU-Kühler sukzessive vom Großteil seiner Mitstreiter absetzen. Während man sich im weiteren Verlauf mit 34 Dezibel auf dem Level des MA610P bewegt, muss er sich bei maximaler Drehzahl lediglich Noctuas NH-U12S und NH-U14S geschlagen geben, sehr gut Cooler Master!










Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004