Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Datenschutz  »  Impressum  »  TRV bei Facebook Weihnachts-Gewinnspiel  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Super Flower Leadex Gold II 650W - Besser als Hervorragend?
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8  

  Super Flower Leadex Gold II 650W - Besser als Hervorragend?
Super Flower Leadex Gold II 650W - Besser als Hervorragend?
22.11.2017 von M.Plattner





Inhalts-Navigation:


Lautstärke

Für viele Anwender ist auch die Lautstärke bei einem Netzteil ein sehr wichtiges Kaufkriterium. Lasst euch hier nicht von den im Vergleich zu anderen Seiten hohen Werten verunsichern, denn diese hängen sehr stark von der Messmethode ab. Interessant sind die Laustärkewerte und Hintergrund-Lärmpegel im direkten Vergleich zu anderen Netzteilen, welche wir ebenfalls gemessen haben.




Hier liefert der Testkandidat leider kein so überzeugendes Bild wie noch bei den elektrischen Messungen. Bis zu 300-350 Watt läuft das Gerät semipassiv (auf Wunsch auch aktiv, was wir aber wegen des Lärmpegels nicht empfehlen würden), dann schaltet der Lüfter ein. Da das Gerät sich im passiven Betrieb stark erhitzt hat, setzt er direkt mit fast 38 dB(A) ein, um sich dann nach ca. 1 Minute auf 36,8 dB(A) einzupendeln – hier haben wir auch den Messpunkt genommen, da wir für jeden Lastschritt immer auf einen statischen Zustand warten. Das ist nicht laut, aber von „silent“ auch noch etwas entfernt, wie man am Vergleich des hervorragend leisen Bitfenix Whisper M sehen kann. Selbst das Cougar LX500, welches kleiner ist und lediglich über 80+ Bronze Effizienz verfügt, ist bis zu einer gewissen Last merklich leiser als das Leadex, sobald dessen Lüfter einschaltet.

Im aktiven Modus ist das Netzteil – zumindest im Rahmen unseres sehr leisen Testsystems – von Anfang an wahrnehmbar, während es im semipassiven Zustand erst nach einer Weile spielen oder anderer sehr leistungsintensiver Aufgaben hörbar wird. Beim Filme anschauen, surfen oder Office bleibt es natürlich passiv und damit absolut lautlos.

Wir ziehen ein Gerät mit leisem, immer aktivem Lüfter wegen der geringeren thermischen Belastung im Leerlauf und der meist niedrigeren Lautstärke unter Last vor. Viele spielen aber generell nur mit Headset und durch einen geschlossenen Kopfhörer (oder eventuell schon aus einem gedämmten Gehäuse) ist das Netzteil bereits nicht mehr hörbar. Aus unserem schlecht schallisolierten Gehäuse mit Wasserkühlung hingegen konnte man es stets wahrnehmen.

Zusammenfassend ist das Netzteil für alle, die keinen absoluten Silent-Rechner wollen, eine uneingeschränkte Kaufempfehlung, da es technisch wirklich hervorragend ist. Wer hingegen einen geräuschlosen Rechner möchte, sollte sich lieber ein be quiet Dark Power Pro, Cooler Master V, Bitfenix Whisper M oder eventuell ein Enermax Platimax D.F. anschauen – unter Volllast sind alle leiser als das Leadex. Schade, Super Flower!





Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 
Wertung ø 1,00
2 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004