Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Datenschutz  »  Impressum  »  TRV bei Facebook Weihnachts-Gewinnspiel  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » SilverStone Argon AR11 im Test
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9  

  SilverStone Argon AR11 im Test
SilverStone Argon AR11 im Test
06.07.2018 von Johannes Wehner





Inhalts-Navigation:


Verpackung

Die kleine und handliche Verpackung des AR11 besteht aus einer sehr stabilen Kartonage und schützt damit den Inhalt ideal vor äußeren Einflüssen. Farblich wurde stark auf Schwarz gesetzt; dies sieht aber dennoch sehr abgestimmt und ansprechend aus. Direkt auf der Oberseite bekommt man eine Abbildung des Kühlers zu sehen; ein großer Hinweis hebt hier die niedrige Bauweise von 47 Millimetern hervor. Die Vorder- und Rückseite sind identisch und zeigen eine weitere Seitenabbildung des AR11.

Bild vergrößern Bild vergrößern

Die linke und rechte Seite der Verpackung werden für die Auflistung der speziellen Features und Eigenschaften des Kühlers genutzt, welche hier in 11 verschiedenen Sprachen übersetzt wurden. Neben der geringen Bauhöhe sind auch die Heatpipes mit ihrer besonderen Bauform, der Lüfter und die kompatiblen Prozessor-Sockel aufgezählt.

Bild vergrößern Bild vergrößern

Auf der Unterseite ist die technische Tabelle mit den erweiterten Angaben des Kühlers zu finden. Hier erfährt man genaueres über das genutzte Material, die Geschwindigkeiten des montierten Lüfters, das Gewicht und ganz wichtig: die Außenmaße des AR11.

Bild vergrößern



Lieferumfang

Innerhalb der Verpackung sitzt der Kühler sicher und rutschfest in einer Plastikverschalung, die ihn stets in Position hält und den Lamellenblock vor äußeren Einwirkungen bewahrt. Der schwarze Lüfter ist ab Werk mit vier Schrauben vormontiert und wird bei geschlossener Verpackung mit einer Polsterabdeckung geschützt. Die beiliegende Anleitung erklärt die Montage mit guten und verständlichen Abbildungen in nur fünf Arbeitsschritten; jeder Schritt wird zudem in jeweils 10 verschiedenen Sprachen ausgeführt. Da die Montage ohnehin sehr einfach und so gut wie selbsterklärend ist, bedarf es hier nur wenige Sätze. Der Lieferumfang ist sehr kompakt gehalten und beinhaltet nur das Nötigste. Nach dem Herausholen des AR11 finden sich nur noch separat verpackte Montageschrauben mit deren Gummi-Unterlegscheiben sowie eine kleine Tüte Wärmeleitpaste. Und weil der Kühler nur für Intels 115x-Sockel konzipiert und die entsprechenden Durchgangsschrauben schon montiert sind, werden keine weiteren Montageschienen benötigt.


Zum Lieferumfang gehören:
  • 1x Kühler inkl. montiertem Lüfter
  • 4x Montagemuttern
  • 4x Unterlegscheiben aus Gummi
  • 1x Tüte Wärmeleitpaste
  • 1x Anleitung

Bild vergrößern





Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004