Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Datenschutz  »  Impressum  »  TRV bei Facebook Weihnachts-Gewinnspiel  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Creative Sound BlasterX H7 Tournament im TRV-Check!
  Seite: 1 2 3 4 5  

  Creative Sound BlasterX H7 Tournament im TRV-Check!
Creative Sound BlasterX H7 Tournament im TRV-Check!
25.11.2018 von Philipp Müller





Inhalts-Navigation:



Fazit


Und schon sind wir beim abschließenden Fazit angelangt. An das Creative Sound Blaster H7 hatten wir durchaus hohe Ansprüche zu Beginn des Testes gestellt. Positiverweise kann das Headset im Gesamten wirklich sehr überzeugen. Besonders die Wiedergabequalität in Filmen, Serien und in Gaming-Sessions hat uns auf jeden Fall überzeugt. Das Creative H7 schafft es mühelos, eine glasklare Wiedergabe zu erzielen und selbst beim Einsatz des kraftvollen und dominanten Basses ist es uns nicht möglich, ein Verzerren oder Verschlucken anderer Tonlagen festzustellen. Auch hat uns die exakte Geräuschzuordnung während des Serien-Tests sehr gefallen! Das Headset kann spannende Szenen durch kraftvolle Untermalung von Bass und Mitten durchgehend unterstützen und somit positiv zum Film- oder Serienerlebnis beitragen. Auch das Mikrofon hat uns im Test sehr überzeugen können. Die Sprachaufnahme zeigt eine Hintergrundgeräuschlose, klare Stimmaufnahme des Redakteurs ohne Verzerren oder Kratzen, das kann sich wirklich sehen lassen!

Die allgemeine Verarbeitung und Anmutung des Produktes lässt von unserer Seite aus keine Wünsche offen - die Materialien und die Verarbeitung ist dem Preis entsprechend gehalten und muss sich vor der Konkurrenz in keiner Weise verstecken. Das Headset weist bei der Handhabung kein Knarzen auf und lässt sich durch das geringe Gewicht sehr angenehm und lange tragen. Ein spürbarer Anpressdruck ist praktisch nicht vorhanden und somit sind langwierige Film- oder Serienabende oder andauernde Gaming-Sessions absolut kein Problem. Lediglich die geringe Verstellmöglichkeit der Ohrmuscheln könnten einigen Interessenten negativ aufstoßen. Auch sollten die hohen Töne, gerade in klassischen Musikstücken, wesentlich präsenter und klarer zur Geltung kommen.




Das Creative SoundBlasterX H7 können wir jedem Interessenten ans Herz legen, welcher priorisiert auf Gaming & Filme setzt und dabei auch vor Produkten der höheren Preisklasse keinen Halt machen würde. Das Creative H7 überzeugt durch satten Sound, hohen Tragekomfort, geringes Gewicht, einem klar verständlichen sowie kratz- und störungsfreien Mikrofon, vielen Gimmicks und einer optimalen Wiedergabequalität, welche gerade in Spielen seinesgleichen sucht. Unserer Meinung nach sind die knapp 100 Euro, welche der Käufer für das Headset aufbringen muss, absolut vertretbar. Sollte sich Creative allerdings dafür entscheiden, dass H7 noch einmal 15 - 20 Euro günstiger auf den Markt zu bringen, dann kann man hier definitiv von einem Preis-Leistungskracher sprechen! Von unserer Seite aus gibt es für das Headset eine klare Kaufempfehlung!



  • hervorragender Bass
  • glasklare Tonwiedergabe
  • störungsfreies und klar verständliches Mikrofon
  • exakte Geräuschzuordnung möglich
  • sehr gute Verarbeitung und Materialwahl
  • sehr geringes Gewicht - hoher Tragekomfort




  • hohe Töne könnten herausstechender sein
  • geringe Verstellmöglichkeit der Ohrmuscheln



    Awards:


    Links zum Produkt





    Inhalts-Navigation:





  •   Druckansicht
     

    Seite: 1 2 3 4 5
    Seitenanfang
    nach oben

    Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

    Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004