Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Datenschutz  »  Impressum  »  TRV bei Facebook Weihnachts-Gewinnspiel  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Creative Sound BlasterX H7 Tournament im TRV-Check!
  Seite: 1 2 3 4 5  

  Creative Sound BlasterX H7 Tournament im TRV-Check!
Creative Sound BlasterX H7 Tournament im TRV-Check!
25.11.2018 von Philipp Müller





Inhalts-Navigation:


Verpackung und Lieferumfang

Das Design und die Haptik der Verpackung wirkt sehr durchdacht und hochwertig. Creative liefert das Headset in einem farblich in rot und schwarz gestalteten Karton an den Kunden aus. Die Vorderseite schmückt sich mit dem aufgedruckten Bild des Produktes, welches hier von der rechten Seite gezeigt wird. Daneben listet der Hersteller unter der Produktbezeichnung "Sound Blaster X H7 Tournament Edition" einige Informationen des Headsets auf. Im unteren Bereich befindet sich der "Creative" Schriftzug sowie die Information, dass es sich um ein "7.1 Surround Sound Gaming Headset" handelt.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern


Auf der linken und rechten Seite der Verpackung listet Creative weitere Eigenschaften des Headsets auf - hier wird sowohl auf die 50 Millimeter-Treiber, das Mikrofon, sowie das allgemeine Design und auf den Tragekomfort eingegangen. Des Weiteren werden erste Informationen bezüglich der herunterladbaren Software preisgegeben. Die Rückseite ist mit Abstand am informationsreichsten - denn hier entdecken wir neben ein erneutes Abbild des Blaster X H7 auch dessen beschriebene Kerneigenschaften. Auf diesem befinden sich an jeder abgebildeten Komponente des Headsets Nummern (1 - 7), welche mit entsprechenden Infotexten kurz und knackig erklärt sind. Darunter listet Creative den im Karton enthaltenen Lieferumfang, sowie die technischen Daten von Headset bzw. Korpus und Mikrofon auf. Der letzte Abschnitt der Rückseite besteht aus diversen Zertifikatsauflistungen, Serien- und Produktnummern sowie Warnhinweisen, allgemeinen Informationen, Postanschriften und Telefonnummern.

Nimmt man beide Seiten der Verpackung in die Hand und hebt jene an, so gleitet der innere Teil des Kartons heraus - zum Vorschein kommt das akkurat in seiner Plastik-Ummantelung abgelegte Headset. Unter der Umverpackung legt der Hersteller einen kleinen Karton mit dem entsprechenden Lieferumfang bereit. Zusammengefasst bekommt der Käufer beim Kauf des Produktes:
  • Creative SoundBlaster X H7 Tournament mit integrierter Steuerung
  • Abnehmbares Mikrofon
  • Kurzanleitung (Bedienungsanleitung)
  • USB-Typ A zu USB-Typ B Kabel (1,5 m)
  • 3,5 mm 4-Poliges Audiokabel (0,8m)


Bild vergrößern


Technische Daten

Gerade bei Wiedergabegeräten ist die eingesetzte Technik maßgebend für entsprechende Ausgabequalität. Das 3,5 mm - Klinkenkabel ist mit einer Länge von 80 mm, wie wir finden, ausreichend bemessen und kann, ebenso wie das USB-Kabel, an das feste 40 mm lange Kabel ergänzt werden. Für jene Käufer, welche sich allerdings über eine längere Anschlussmöglichkeit freuen, hat Creative auch ein 150 mm langes USB-Kabel für den Betrieb an Rechnern und Notebooks beigefügt. Mit einem Gewicht von 363 Gramm ist das H7 nicht unangenehm schwer zu tragen. Am fest installiertem Bedienelement lässt sich das Mikrofon ein- und ausschalten, die Lautstärke regeln, die Musikwiedergabe pausieren sowie eingehende Anrufe, sofern das Gerät am Smartphone benutzt wird, angenommen werden. Die Ton-Frequenzen bewegen sich dabei über den menschlichen Wahrnehmungsbereich von 20-20000 Hertz und sind in dieser Konstellation bei den meisten Headsets auf dem Markt auffindbar. Wichtig ist hierbei zu beachten, dass diese Angabe keine Aussage für die tatsächliche Klangqualität des Produktes wiedergibt. Mit einem Widerstand (die Impedanz) von 32 Ohm ist auch für On-Board-Sounchips oder Smartphones der Betrieb vollkommen problemlos. Die 50 mm - FullSpectrum Treiber (die Lautsprecher selbst) sorgen für die entsprechende Ton-Wiedergabe und sind für den Anwendungsbereich auch ausreichend groß dimensioniert.

Für eine übersichtliche Darstellung der wichtigsten technischen Daten haben wir folgende Tabelle bereitgestellt:


Hersteller Creative
Modellbezeichnung Sound BlasterX H7 Tournament
Kabellänge  40 mm
Länge USB Adapter / Klinke 150 mm / 80 mm
Sensitivitätder Lautstärke 118 dB +/- 3dB
Sensitivitätohne Bass 109 dB +/- 3 dB
Lautsprecher: 50 mm Treiber
Frequenzbereich: 20-20000 Hz
Widerstand 32 Ohm
Bedieneinheit: Lautstärkeregler, Mikrofonschalter, Wiedergabesteuerung
Anschlüsse: vierpoliger 3,5 mm Klinkenstecker, USB-Adapterkabel
Preis ~ 97 Euro
Garantie 2 Jahre (Hersteller)






Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004