Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Be quiet! Pure Base 600 - Funktionales Premiumgehäuse zum kleinen Preis?
  Seite: 1 2 3 4 5 6  

  Be quiet! Pure Base 600 - Funktionales Premiumgehäuse zum kleinen Preis?
Be quiet! Pure Base 600 - Funktionales Premiumgehäuse zum kleinen Preis?
19.05.2017 von Mario Kramer





Inhalts-Navigation:

Fazit

Wir haben uns das Pure Base 600 nun über mehrere Wochen angeschaut und mehrere Testinstallationen vorgenommen. Das Gehäuse macht vieles richtig und schafft es, an den erfolgreichen Konzepten seiner großen Brüder nahtlos anzuknüpfen. So ist der flexible Aufbau für eine Vielzahl von interessierten Nutzern sicherlich ein extrem großer Vorteil. Er erlaubt schließlich, dass man das eigene Projekt so umsetzen kann wie man möchte – egal ob mit Lüfter oder über die Installation einer Wasserkühlung.

Optisch gesellt sich das Gehäuse zu einem Mix zwischen edlem Design und klassischem Understatement. Ohne eine Fronttür sind die Laufwerke direkt zu erreichen - auch wenn für deren Einbau gleich die komplette Frontpartie entnommen werden muss. Das gebürstete Aluminium lässt das Case hochwertig wirken, passt mit den Akzentbereichen aber wunderbar zum aktuellen Trend.

Die Installation der Hardware geht zwar nicht komplett werkzeuglos, aber ist gut durchdacht und einfach umzusetzen. Durch das Verschieben oder Weglassen der Laufwerksträger bietet sich durch den freigewordenen Platz eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten – etwa die Montage eines großen Ausgleichsbehälters einer Wasserkühlung samt Pumpe. Die Featureliste ist lang und orientiert sich ohne Zweifel am aktuellen Flaggschiff des Herstellers – angesichts des angestrebten Preisbereiches des Pure Base 600 ist diese Reduzierung jedoch durchaus vertretbar. Es ist alles dabei was man benötigt. Im Hinblick auf die vielen geräuschhemmenden Schritte, die unternommen wurden, können wir dem Gehäuse ein sehr positives Zeugnis ausstellen. Das Gehäuse ist bei reduzierter Drehzahl und verschlossener Lufthutze kaum bis gar nicht zu hören – was Silentfans sicherlich freuen wird.

Leider gibt es aber auch ein paar negative Dinge zu vermelden: So hat die ab Werk auf nur zwei Modelle reduzierte Lüfterbestückung mit sehr warmen Komponenten zu kämpfen, für den Passivbetrieb z.B. von Grafikkarten eignet sie sich also leider nicht. Wer einen derartigen Aufbau plant, muss unbedingt zusätzliche Lüfter einbeziehen, aber auch daran denken, dass sich im Heck nur 120-mm-Formate installieren lassen. Dies ist etwas schade. Darüber hinaus hatten wir Probleme, unseren EPS-Stecker hinter das Tray durch einen der vorgesehenen Ausschnitte hindurchzuführen. Entweder lag es an unserem Mainboard und dessen zu hoher Kante, oder aber bei der Planung hat man diesen Punkt vergessen. Wäre der Ausschnitt nur zwei Millimeter größer, hätten wir den normalen Kabelstrang des Netzteils längenmäßig verwenden können. Um aber stattdessen das Loch in der Ecke zu nutzen, wäre es notwendig gewesen eine optionale EPS-Verlängerung einzusetzen.

Alle Eindrücke einmal zusammengefasst können wir das Gehäuse all denen empfehlen, die Freude daran haben, ihre individuelle Konfiguration zu einem wirklich angemessenen Kaufpreis realisieren zu können, als auch denjenigen, die auf bewährte be quiet!-Qualität setzen möchten. Abgesehen von den kleinen, oben genannten Abstrichen ist das Gehäuse wirklich gut und bietet viel Potential nach oben. Es kombiniert zahlreiche praktische Features mit guter Verarbeitung, leisem Betrieb und einem sehr fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.



  • Tolles, modernes Design
  • Hochwertige Verarbeitung von Material und Lackierung (im Ganzen, aber mit kleinen Abstrichen an den Rändern)
  • Modulare Features
  • Hohe Kompatibilität / viele Vorbereitungen für diverse Wasserkühlungskomponenten
  • Flexibles Lüfterkonzept, viele Montagemöglichkeiten, zwei ab Werk installierte Lüfter
  • Lüftersteuerung für bis zu drei Lüfter
  • Vielfältige Staubfilter
  • Effektive HDD-Entkopplung
  • Leiser Betrieb, unter anderem durch die diversen Schalldämm-Matten und der Lufthutze
  • Einfache Montage/Demontage der Laufwerke, im Modul und hinter dem Tray im eigenen SSD-Rahmen
  • Praktisches Kabelmanagement
  • Angemessener Lieferumfang


  • Schrauben ab Werk zum Teil sehr fest angezogen
  • Die Werksbestückung der Lüfter schwächelt bei sehr warmen Komponenten aufgrund ihrer geringen Anzahl
  • Kleine Lackplatzer am Tray sowie Dellen im 5,25“-Rahmen
  • EPS-Steckerdurchführung etwas klein

    Award:


    Links zum Produkt




    Inhalts-Navigation:









  •   Druckansicht
     
    Wertung ø 9,50
    2 Stimme(n)

    Seite: 1 2 3 4 5 6
    Seitenanfang
    nach oben

    Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

    Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004