Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Cooler Master Xornet 2 im TRV-Check!
  Seite: 1 2 3 4 5  

  Cooler Master Xornet 2 im TRV-Check!
Cooler Master Xornet 2 im TRV-Check!
26.06.2016 von Philipp Müller





Inhalts-Navigation:


Verpackung und Lieferumfang

Bevor wir zu den technischen und allgemeinen Details der Maus kommen, werfen wir zunächst einen Blick auf die Verpackung und den Lieferumfang. Hat man sich als Käufer für das Produkt entschieden, so erhält man den Nager in einem sehr schlicht gehaltenen, matt-schwarzen Karton. Besonders die geringe Größe der Verpackung fällt auf. Hier waren wir durchaus gespannt, was uns neben der Maus an zusätzlichen Beigaben in Form des Lieferumfangs erwartete. Auf der vorderen Seite der Verpackung befindet sich ein Abbild des Produktes sowie dessen Name und zwei Cooler Master Logos. Im unteren Bereich erhalten wir die Info, dass es sich hierbei laut Cooler Master um die „beste optische Gaming Maus für den beliebten Claw-Griff“ handelt. Wir werden später sehen, ob sich diese Behauptung wirklich bewahrheitet. Zudem lässt sich die vordere Seite aufklappen um vor dem Öffnen der Verpackung einen Blick auf das Produkt werfen zu können. Die Rückseite gestaltet der Hersteller mit einer Auflistung der wichtigsten Eigenschaften des Produktes in einer mehrsprachigen Auflistung in Verbindung mit einigen Abbildungen zusammen.


Bild vergrößernBild vergrößern


Der Lieferumfang der Xornet 2 fällt recht spartanisch aus. Lediglich ein kleines Informationsblatt mit diversen Hinweisen und Produktmerkmalen liegt der Maus bei. Hier sind unter anderem noch die wichtigsten Eigenschaften des Produktes aufgelistet. An dieser Stelle haben wir allerdings nichts zu meckern, schließlich sollte man die aussagekräftigen Merkmale die wir im späteren Testverlauf noch erläutern werden, sowie den günstigen Preis des Produktes berücksichtigen.


Bild vergrößern


Die Maus im Detail

Nachdem wir uns die Verpackung und den zugehörigen Lieferumfang angesehen haben, ist es an der Zeit den Testkandidaten genauer unter die Lupe zu nehmen.

Zunächst fallen natürlich die sehr kurzen Abmessungen von gerade einmal 10,5 cm x 7,6 cm x 3,7 cm auf. Das kompakte Design der Cooler Master Xornet 2 soll vor allem Spieler ansprechen, welche auf den beliebten "Claw-Grip" schwören (die Hand so geformt, dass lediglich die Fingerspitzen, eben wie eine Klaue, die Maustasten betätigen). Selbstverständlich klären wir im späteren Verlauf des Reviews, wie sich die Maus beim Einsatz des besagten Claw-Grips schlägt und wie sie beim allgemeinen Spieletest punktet.


Bild vergrößern


Die Oberfläche unseres Testkandidaten besteht zum größten Teil aus einfachen, schwarzen Hartplastik. An den beiden Seiten der Maus befinden sich Gummiflächen, welche den Grip bei raschen Bewegungen während des Spielens fördern und für eine insgesamt ansprechendere Haptik sorgen. Das Gewicht von 132 g trägt zudem für eine wesentlich angenehmere Handhabung bei. Die Xornet 2 besitzt trotz ihrer geringen Maße sieben Tasten. Neben der linken, rechten und mittleren Maustaste (Scrollrad) befinden sich außerdem noch zwei DPI-Schalter sowie zwei Daumentasten am Gehäuse, welche je nach Spiel oder Anwendung entsprechend vom Nutzer angepasst bzw. eingestellt werden können. Ein nettes Feature beherbergt der Nager zudem im Scrollrad, denn dieses lässt sich in der Software in einer beliebigen Farbe beleuchten. Das Scrollsrad könnte für den persönlichen Geschmack des Redakteurs noch etwas leichtgängiger zu bedienen sein. Dennoch ist diese Aussage mit etwas Vorsicht zu genießen, da sich das eigene Empfinden von Nutzer zu Nutzer unterscheidet. Allgemein lässt sich der Druckpunkt der übrigen Tasten als sehr gut bezeichnen, an dieser Stelle haben wir also absolut nichts auszusetzen. Auch die Verarbeitung selbst müssen wir an dieser Stelle ganz klar positiv erwähnen. Für den Preis von ca. 21 Euro hat Cooler Master ganze Arbeit geleistet. Sehr gut!


Bild vergrößern Bild vergrößern


Cooler Master setzt bei dem Modell auf den Avago 3320 Sensor, welche den Untergrund optisch abtastet. Dazu gesellt sich noch ein interner Speicher von 8 KB sowie eine Polling Rate von 1000 Herz. Die DPI lässt sich in drei Stufen bis 3500 DPI einstellen und die angesprochenen sieben programmierbaren Tasten sorgen für eine hohe Nutzerindividualität und das 1,8 Meter lange USB 2.0 Kabel sollte für nahezu jeden Käufer vollkommen ausreichend sein - hier haben wir ebenfalls nichts zu beanstanden.


Bild vergrößern Bild vergrößern


An dieser Stelle listen wir euch noch eine passende Tabelle mit allen besagten Features und Merkmalen der Cooler Master Xornet 2 auf:


Technische Daten:
Modellname: Xornet 2
Ergonomie: Rechtshänder
Abmessungen (BxHxT): 7,7 cm x 3,7 cm x 1,06 cm (B x H x T)
Gewicht (ohne Kabel): 80 g
Gewichtsanpassung:
nein
Farbe: Schwarz
Maustasten:
  • 2x Haupttasten (Omron)
  • 2x Daumentasten
  • 2x DPI-Schalter auf der Oberseite
  • 1x Mausrad als mittlere Taste
Mausrad: 2-Wege-Mausrad mit Tastenfunktion
Kabel:
1,8 m mit Stoffummantelung
Sensortechnologie:
Avago 3320 Optischer Sensor
Abtastung: 250 bis 3500 dpi
Polling-Rate:
bis zu 1000 Hz
Tracking-Geschwindigkeit:
80 IPS /20 G
Liftdistance:
per Software einstellbar / Standard: < 3mm
Prozessor: keine Angabe
Interner Speicher: 8 KB
Beleuchtung: Softwareseitig konfigurierbare LED-RGB-Beleuchtung des Mausrades
Besonderheiten:
Sehr angenehme Ergonomie, hervorragende Verarbeitung,  stimmiges Design, umfangreiche Software
Systemvoraussetzung: Microsoft Windows 7/8/8.1
Freier USB - Anschluss, 15 MB freier Speicher
Preis: ca. 21 Euro
Gewährleistung: keine Angabe
Hersteller: Cooler Master
Preisvergleich: Geizhals.de
  * Herstellerangaben





Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5
Seitenanfang
nach oben

Kommentiere diesen Artikel...
kommentieren 0 Kommentar(e)
Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004