Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » ADATA XPG Z1 Gold Edition 16 GB DDR4-3333 MHz - Goldener Kolibri für Übertakter?
  Seite: 1 2 3 4 5 6  

  ADATA XPG Z1 Gold Edition 16 GB DDR4-3333 MHz - Goldener Kolibri für Übertakter?
ADATA XPG Z1 Gold Edition 16 GB DDR4-3333 MHz - Goldener Kolibri für Übertakter?
20.02.2016 von Daniel Figiel

Der im Jahr 2001 gegründete taiwanische Speicherhersteller ADATA hat sich ausschließlich auf die Produktion von Speicherlösungen spezialisiert. Demnach umfasst das Produktportfolio aktuell Arbeitsspeicher, Digitale Fotorahmen, ExpressCards und Flash-Speicher-Produkte. Bei der neuen Arbeitsspeicher-Generation werden, wie bisher, verschiedene Serien angeboten, die gezielt unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Aktuell ist die Premier-Serie für Einsteiger und preisbewusste Anwender erhältlich, sowie die XPG-Z1-Serie, die speziell auf die Bedürfnisse von Enthusiasten zugeschnitten wurde. Letztere ist in zwei verschiedenen Versionen verfügbar, welche in eine goldene und eine rote Ausführung unterteilt ist. Während der rote Pendant für Spieler gedacht ist, die viel Wert auf eine hohe Performance legen, so ist die goldene Version durch ihren sehr hohen Speichertakt gezielt für Übertakter, die in ihrer Freizeit nur zu gerne an der Taktschraube ihrer CPU drehen, entwickelt worden und bilden daher die Speerspitze im Premium-Segment des Herstellers.


Die Gold Edition stellt bereits ab Werk eine Taktfrequenz von bis zu 3333 MHz zur Verfügung, um genügend Leistungsreserven für das Übertakten bereitzustellen. Eine exzellente Kühlung in Kombination mit einer stabilen Datenübertragung soll durch die neue Thermal Conductive Technology in Verbindung mit einem 10-lagigen PCB, bestehend aus 57 g Kupfer, für garantierte Höchstleistung sorgen. Zugegeben, diese Konfiguration klingt nach einem Rundum-Sorglos-Paket, dass keine Wünsche offen zu lassen scheint. Ob sich hinter dem goldenen Schein auch ein Schatten verbirgt und bis in welche Taktregionen sich der Kolibri erheben mag, klärt nachfolgend unser Test.

Viel Spaß beim Lesen!


Danksagung

Wir danken der Firma ADATA für die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples.









Inhalts-Navigation:


  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5 6
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige