Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Cougar 700K im TRV-Check!
  Seite: 1 2 3 4 5 6  

  Cougar 700K im TRV-Check!
Cougar 700K im TRV-Check!
02.02.2016 von Philipp Müller





Inhalts-Navigation:


Fazit

Nun haben wir auch endlich das Ende des Tests erreicht und kommen zum abschließenden Fazit. Was lässt sich schlussendlich zu unserem heutigen Testkandidaten sagen? Nun, Cougar hat mit der 700K ein Produkt auf den Markt gebracht, welches mit diversen Stärken punkten kann. Darunter zählen die fantastische Verarbeitung sowie die sehr ansprechende Optik. Besonders das verwendete Aluminium in Verbindung mit schwarzen Kunststoff-Elementen weiß auf jeden Fall zu gefallen. Besonders positiv hervorzuheben ist die im Lieferumfang enthaltene Handballenauflage. Somit wird garantiert, dass selbst stundenlange Einsätze keine unangenehmen Auswirkungen auf das Handgelenk haben. Gleichermaßen gut finden wir die sehr umfangreiche Software, welche aufgrund ihrer Übersichtlichkeit und der Fülle an Einstellungsmöglichkeiten zu punkten weiß. Auch die Multimedia-Eingänge auf der hinteren Seite in Form eines USB-Anschlusses und Mikrofon sowie Kopfhörereingang sind praktisch.




Jedoch gibt auch bei der Cougar 700K Aspekte, die uns nicht aufgefallen haben. Darunter zählt unserem Erachten nach die geringe Beleuchtungsvielfalt. Hier wissen andere Hersteller, wie beispielsweise Cooler Master, eher wie es geht oder wie es der Kunde gerade bei Gaming-Tastaturen wünscht. Die kürzlich auf TRV getestete CM Storm Quickfire XTi oder Cherrys neues MX 6.0 Board beinhalten eine große Fülle an Beleuchtungsmerkmalen,- und Einstellungen. Da hätte Cougar unserer Meinung nach durchaus nachbessern können, schließlich handelt es sich um ein hochpreisiges Modell, das in einem Bereich mitspielen möchte wo diese Features eigentlich schon als Standard angesehen werden.

Was das Schreibgefühl anbelangt: Auch wenn man es auf den Bildern nicht unbedingt erkennt, fällt der relativ große Abstand zwischen den Tasten dem anfänglichen Schreibkomfort auf die Füße. Erst nach einiger Zeit der Einarbeitungsphase ist es uns gelungen, das flüssige, schnelle und fehlerfreie Tippen mit der Tastatur zu perfektionieren. Gleichermaßen ungewohnt war für uns die gesplittete Leertaste, mit der wir leider auch trotz der langen Testphase nicht "warm" wurden und wieder auf die Standardfunktion wechselten. Unserer Meinung nach bleibt dieses Feature damit eher ein Nischenangebot. Aber nur weil es uns nicht zusagt, bedeutet dies ja nicht, dass es keinen passenden Interessenten dafür gibt. Von daher ist diese Ansicht darüber auch bitte als rein subjektiv zu verstehen.

Zum Schluss schließt das Produkt bei unserem Test mit einem neutral,- bis positiven Eindruck ab. Bei einer Preisklasse von ca. 150,- Euro kann man durchaus bei anderen Herstellern Produkte vergleichen, welche den persönlichen Anforderungen mehr entsprechen. Aber trotzdem: Die Cougar 700K ist ein Produkt, welches sich für all diejenigen lohnt, die besonderen Wert auf hervorragende Qualität, einer ansprechenden Optik sowie einer umfangreichen Software für die vollkommende, individuelle und persönliche Konfiguration legen. Wer eher auf optische Spielerein steht, ist bei der Konkurrenz besser aufgehoben.



  • hervorragende Verarbeitung
  • sehr ansprechende Optik
  • umfangreiche Software (-Anpassungen)
  • mitgelieferte Handballenauflage



  • Beleuchtungsvielfalt
  • verhältnismäßig großer Abstand zwischen den Tasten


    Awards:


    Links zum Produkt





    Inhalts-Navigation:





  •   Druckansicht
     

    Seite: 1 2 3 4 5 6
    Seitenanfang
    nach oben

    Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

    Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004