Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Enermax ETS-T40F-RF: Eine schlanke Neuauflage
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7  

  Enermax ETS-T40F-RF: Eine schlanke Neuauflage
Enermax ETS-T40F-RF: Eine schlanke Neuauflage
16.11.2015 von Simon Sternbauer

Erneute Veröffentlichungen von bereits bekannten und/oder erhältlichen Produkten sind prinzipiell nichts Schlechtes. Meistens handelt es sich dabei um kleinere Verbesserungen, um beispielsweise besser auf die Eigenheiten einer neuen CPU-Generation vorbereitet zu sein. Oftmals kommt eine solche neue Revision allerdings auch mit einem Preissprung einher und nutzt gar nur den guten Namen des Vorgängers, um technische Verschlechterungen zu kaschieren. Das ist natürlich nicht die Regel, vor allem nicht bei Kühlern, kann aber leider vorkommen.

Nachdem von Enermax in letzter Zeit im Luftkühlungssektor eher wenig zu hören war, hat der Hersteller nun eine überarbeitete Neuauflage der ETS-Serie mit dem Namenszusatz "F" auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Sonderedition für besonders sportliche Käufer, sondern um ein neues Design, welches auf den ETS-T40 Kühlern aufbaut. Besonders mit einer uneingeschränkten Kompatibilität zu hohem RAM, aber auch zu dem ersten Erweiterungsslot will die verbesserte Serie punkten.




Bei uns befindet sich die wohl am meisten überarbeitete Version, der T40F-RF. Dieser besitzt nicht nur den schlankeren Kühlkörper, sondern auch einen neuen, größeren Lüfter. Jener ist eine 140 Millimeter-Ausführung, allerdings mit den Lüfterbohrungen für ein 120er Pendant und in weiß/grau gehalten. Natürlich lässt sich der Lüfter über ein PWM-Signal steuern, welches einen Regelbereich von 500 bis 1200 Umdrehungen pro Minute zulässt. Ob dies stimmt, werden wir selbstverständlich im Praxisabschnitt überprüfen. Die Montage ist natürlich auf den aktuellen Intel- und AMD-Sockeln möglich, daher kann auch bei einem Plattformwechsel der Kühler erneut eingesetzt werden.

Ob und wie gut diese Neuauflage einer bereits existierenden Kühlerserie funktioniert, lest ihr auf den nachfolgenden Seiten. Viel Spaß wünscht euch das TRV-Team!


Danksagung

Wir danken der Firma Enermax für die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples.









Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 
Wertung ø 5,00
1 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige