Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Enermax MAXPRO 500W
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9  

  Enermax MAXPRO 500W
Enermax MAXPRO 500W
28.09.2015 von M.Plattner





Inhalts-Navigation:



Spannungsregulation

Das Netzteil verfügt über keine DC-DC Wandler, sondern ist gruppenreguliert. Gruppenregulierte Netzteile haben üblicherweise etwas schlechter regulierte Spannungen als solche mit Indyregulierung (DC-DC Wandler), wo 12 Volt, 5 Volt und 3,3 Volt getrennt geregelt werden. Eine zu niedrige oder zu hohe Spannung kann Komponenten beschädigen, oder das System instabil werden lassen. Die Grenzen der Diagramme stellen die ATX-Norm dar. Werte, die außerhalb des Diagramms liegen, liegen somit auch gleichzeitig außerhalb der ATX-Norm.






Wie erwartet sind die Spannungen nicht perfekt – die Schwankungen auf der 12 Volt Schiene sind noch alle weit innerhalb der Normen und damit im grünen Bereich. Die 3,3 Volt Schiene schwankt fast gar nicht. Unangenehm fällt nur die 5 Volt Schiene auf. Mit einem Maximum von 5,272 Volt liegt diese im Szenario 5 um 0,017 Volt über der ATX Norm. Sehr ähnliche Werte hatten wir an unserem Testsystem auch schon mit einem BeQuiet E9 480W CM. Ohne Festplatten im System haben wir kaum Last auf der 5 Volt Schiene, womit viele gruppenregulierte Plattformen kaum umgehen können. Wir erzeugen mit unserem Testsystem ein Crossload-Worst-Case Szenario, das im normalen Betrieb in wenigen Systemen auftritt.

In unserem Test verließ die 5 Volt Schiene nur im sehr Leistungshungrigen FurMark die ATX Norm – im normalen Spielebetrieb blieben alle Spannungen innerhalb des vorgegeben Rahmens. Wir haben bei unserem Testkandidaten bereits im Leerlauf eine eher hohe 5 Volt Spannung, was vermutlich auch der Grund dafür ist, dass es unter Volllast die Spezifikationen verlässt. Wir können das mangels anderer Modelle nicht bestätigen, vermuten aber, dass die 5 Volt Spannung einer gewissen Serienschwankung unterliegt, und unser Testmodell eine zu hohe vorweist.






Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 
Wertung ø 7,50
2 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004