Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » LC-Power LC6560GP3 V2.3 Green Power
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9  

  LC-Power LC6560GP3 V2.3 Green Power
LC-Power LC6560GP3 V2.3 Green Power
23.06.2015 von M.Plattner





Inhalts-Navigation:



Äußeres, Lieferumfang und Kabelausstattung

Bild vergrößern Bild vergrößern


Das Netzteil wird, zum Schutz vor Transportschäden, in einer Luftpolsterfolie verpackt geliefert. Der Lieferumfang fällt leider etwas bescheiden aus. Neben einem Netzkabel liegt nur eine Anleitung mit einigen Infos zum Netzteil und zur Garantie bei. Schrauben zur Montage wären wünschenswert gewesen, und einige Kabelbinder zum Verlegen der Kabel sind immer willkommen - aber angesichts der Preisklasse ist der Lieferumfang okay.


Bild vergrößern Bild vergrößern


Das Netzteil ist optisch sehr schlicht in Schwarz gehalten, der Aufkleber mit den Werten ist auch zurückhaltend. Einzig das silberfarbene Lüftergitter, sowie der grüne Lüfter stechen aus dem dezenten Design heraus. Das glänzende Schwarz des Gehäuses ist leider etwas anfällig gegen Kratzer und Fingerabdrücke. Eine matte Lackierung wäre an dieser Stelle etwas unempfindlicher gewesen.


Bild vergrößern Bild vergrößern


Sehr positiv überrascht waren wir von der Qualität der Sleeves. Gerade in niedrigen Preisklassen sind diese oftmals kaum blickdicht oder sitzen lose. Beim LC5650GP3 sind die Sleeves sehr blickdicht und (bis auf einen) straff festgezogen. Einzig den Laufwerkskabeln und den PCIe Anschlüssen hätte man noch Sleeves zwischen den Steckern verpassen können. Die Kabel selbst sind einigermaßen flexibel und haben mit 18 AWG genug Querschnitt für jede in diesem Bereich erdenkliche Belastung. Die Kabel zwischen dem ersten und dem zweiten MOLEX-Stecker, sowie den je ersten und zweiten SATA Steckern pro Kabel sind dann allerdings nur mehr als 22 AWG ausgeführt. Für Laufwerke reicht es, aber MOLEX auf 6+2 Pin PCI-Express Adapter oder Ähnliches darf man hier auf keinen Fall verwenden, da die sehr dünnen MOLEX-Kabel den Strom, den eine Grafikkarte ziehen würde, nicht aushalten würden (Brandgefahr!). Der 6+2 Pin Stecker ist an den 6 Pin nur mit 20 AWG angebunden. Ähnlich war es auch schon bei unserem letzten Testkandidaten. Unsere Testszenarien mit einer der stromhungrigsten Single-GPU-Karten am Markt, einer AMD R9 290X, stand das Netzteil ohne eine Erwärmung der Kabel durch, aber wir würden hier trotzdem lieber etwas dickere Litzen sehen.

Die Stecker wirken stabil, lassen sich ohne Probleme ein- sowie ausstecken und weisen auch sonst keinerlei Kritikpunkte auf.


Bezeichnung der Kabel  Kabel-Länge in cm
ATX 24 Pin  50
CPU 4+4 Pin  50
PCI-E 6 Pin und 6+2 Pin  50 & 65
2 x SATA  50 & 65
2 x SATA  50 & 65
2 x SATA  50 & 65
2 x MOLEX  50 & 65







Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004