Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  Unser Adventskalender 2019 Adventskalender-2019  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Phanteks PH-TC12LS und PH-TC14S im Vergleichstest
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8  

  Phanteks PH-TC12LS und PH-TC14S im Vergleichstest
Phanteks PH-TC12LS und PH-TC14S im Vergleichstest
20.05.2015 von Simon Sternbauer





Inhalts-Navigation:


Temperaturen

Werfen wir doch nun einen Blick auf die Kühlleistung, diese ist natürlich eine der wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Kühlers, der PC soll ja nicht überhitzen.




Überraschend ist keines der Ergebnisse bei 50% PWM-Drehzahl für uns. Vor allem die geringe Kühlfläche und der langsam drehende Lüfter des TC12LS verursachen den schlechtesten Temperaturwert, den wir gemessen haben. Trotzdem müssen wir hier sehr lobend erwähnen, dass die Temperatur unter, der für uns, kritischen Marke von 80 Grad Celsius bleibt.

Ermunternder ist hier auf jeden Fall das gute Abschneiden des TC14S. Das Topergebnis des H5 Universal hat noch kein Kühler geknackt, daher sind die wenigen Grad Abstand zum Mugen 4 oder zum Mugen Max nicht weiter relevant und sichern dem Phanteks-Kühler eine gute Platzierung.




Dasselbe Bild zeichnet sich auch bei 75% PWM-Drehzahl ab. Der TC12LS liegt weiterhin am letzten Platz, der Abstand zum Scythe Iori hat sich allerdings um ein Grad erhöht. Sehr gut ist dafür das weiterhin gute Abschneiden des TC14S, welcher sich als überaus Drehzahlkonstant beweist, daher reagiert er weder außerordentlich gut oder schlecht auf erhöhte Drehzahl.




Bei 100% PWM-Drehzahl zeigt sich ein gemischtes Bild. Der TC14S zeigt hier was er kann und liegt gleichauf mit dem Mugen 4, welcher vorher stets besser kühlte. Damit liefert der Kühler eine gute und schön konstante Performance, diese gefällt uns sehr gut. Leider scheint der TC12LS durch seinen kleinen Kühlkörper limitiert zu sein, welcher auch bei größeren Drehzahlen nicht konstant mehr Kühlleistung bietet. Daher vergrößert sich der Abstand zum Scythe Iori weiter auf ganze vier Grad Celsius.

Insgesamt stellt uns nur die Kühlleistung des TC14S zufrieden, der TC12LS enttäuscht uns an dieser Stelle leider.




Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 
Wertung ø 10,00
1 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004