Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  Unser Adventskalender 2019 Adventskalender-2019  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Phanteks PH-TC12LS und PH-TC14S im Vergleichstest
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8  

  Phanteks PH-TC12LS und PH-TC14S im Vergleichstest
Phanteks PH-TC12LS und PH-TC14S im Vergleichstest
20.05.2015 von Simon Sternbauer





Inhalts-Navigation:


Technische Daten

Phanteks PH-TC12LS Phanteks PH-TC14S
Lüfteranzahl 1 x 120 mm 1 x 140 mm
Lüfterdrehzahl 500 - 1800 U/Min 400 - 2000 U/Min
Anschluss 4 Pin PWM 4 Pin PWM
Anzahl Heatpipes 6 6
Sockelunterstützung AMD AM2 - AM3+; FM1 -FM2+ AM2 - AM3+; FM1 -FM2+
SockelunterstützungIntel 775, 1366, 1150 -1156, 2011(-3) 775, 1366, 1150 -1156, 2011(-3)
Maße inkl.Lüfter (in mm) 120 x 120 x 75 142 x 74 x 161
Gewicht inkl. Lüfter 500 g 740 g
Preis ca. 40 € ca. 50 €


Gemäß der Ausrichtung auf die verschiedenen Anwendungsgebiete überraschen die technischen Daten nicht. Gemeinsam haben beide Kühler die Heatpipes (sechs Stück), einen Lüfter mit 4-Pin PMW-Anschluss und auch die Lüfter drehen annähernd gleich schnell. Gut finden wir, dass die minimale Drehzahl beider Lüfter sehr niedrig ist, daher sollte einem lautlosen Betrieb bei minimalem PWM-Impuls nichts mehr im Wege stehen. Eine ausgezeichnete Kompatibilität zu allen gängigen Mainstream-Sockeln ist auch mit an Bord. Die Ausnahme stellt hier, wie so oft, der AMD AM1 Sockel dar, welcher sich im Low-End Preisbereich befindet.

Die größten Unterschiede finden sich, natürlich nicht überraschend, in den Abmessungen und dem Gewicht wieder. Wiegt der TC12LS für einen Topblower hohe 500 Gramm, bringt der TC14S 740 Gramm auf die Waage. Das Gewicht schlägt sich auch in den Abmessungen nieder. Der TC12LS ist mit seinen 120x120 mm in Länge und Breite exakt an den Lüfter angepasst, die Höhe ist mit 75 mm gut, in Mini-PCs sollte der Kühler allerdings keinen Platz mehr finden. Dagegen benötigt der Tower-Kühler mit 161 mm in der Höhe deutlich mehr Platz, ist dafür mit gerade einmal 74 mm in der Breite jedoch außerordentlich schmal für einen Kühler dieser Größe.

Eine genauere Betrachtung der beiden Kühler folgt auf nun den beiden nächsten Seiten.




Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 
Wertung ø 10,00
1 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004