Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  Unser Adventskalender 2019 Adventskalender-2019  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Die Galax GeForce GTX 970 EXOC Black Edition im TRV-Check!
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17  

  Die Galax GeForce GTX 970 EXOC Black Edition im TRV-Check!
Die Galax GeForce GTX 970 EXOC Black Edition im TRV-Check!
03.11.2014 von Hendrik Engelbertz





Inhalts-Navigation:


Lautstärke / Stromverbrauch

Die Lautstärke wurde im offenen Testaufbau aus einer Entfernung von 50 cm zur Schallquelle gemessen, im geschlossenen Gehäuse sollten die Grafikkarten noch etwas leiser sein. Um die Werte besser interpretieren zu können haben wir eine tabellarische Einordnung der Geräuschkulisse vorgenommen. So sollten die ermittelten Werte besser nachvollziehbar sein.


Bis 32,9 db(A) Unhörbar leise bis sehr leise
Von 33,0 bis 34,9 db(A) Leise bis leicht hörbar
Von 35,0 bis 39,9 db(A) Hörbar bis deutlich hörbar, die Komponente sollte aus einem geschlossenen Gehäuse herauszuhören sein
Ab 40 db(A)
Störend laut






Im Gegensatz zu einigen anderen Boardpartnern schalten sich bei der Galax GTX 970 Black Edition nicht alle Lüfter ab. Trotzdem kann sich die Lautstärke im Idle sehen lassen, die Grafikkarte bleibt erstaunlich leise. Unter Last wendet sich das Blatt jedoch. Um die extrem niedrigen Temperaturen realisieren zu können, drehen die Lüfter stark auf und sorgen für eine ordentliche Geräuschkulisse. Wir haben diese einmal mit unserer Kamera aufgenommen:




Die nachfolgenden Angaben wurden einem Energiekosten-Messgerät an der Steckdose entnommen. Der reale Wert dürfte demnach noch etwas niedriger sein.






Wie schon angesprochen soll die neue Grafikkarten-Generation von Nvidia durch ihre Energieeffizienz punkten. Diese Versprechungen hält unser Testmuster auf ganzer Linie ein, die Galax GeForce GTX 970 EXOC Black Edition bleibt in allen Szenarien sparsamer als die deutlich schwächeren AMD R9 280 und R9 280X. Die zusätzliche Übertaktung schlägt nur im Furmark durch, unter Spielelast gibt es kaum Unterschiede.




Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 
Wertung ø 10,00
2 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004