Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » XFX Radeon R9 280X Double Dissipation Edition - Die laute Schönheit im Test
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18  

  XFX Radeon R9 280X Double Dissipation Edition - Die laute Schönheit im Test
XFX Radeon R9 280X Double Dissipation Edition - Die laute Schönheit im Test
30.04.2014 von Hendrik Engelbertz

Nach den Roundups der Grafikkarten in der Mittelklasse und der Einsteigerklasse, widmen wir uns nun einmal einer etwas größeren Grafikkarte. Dazu wurde uns eine Radeon R9 280X von XFX zur Verfügung gestellt.

Zuerst blicken wir ein wenig zurück, genauer gesagt in den Oktober des Jahres 2013. Dort veröffentlichte AMD neben der Radeon R9 270X auch die neue Radeon R9 280X, diese stellte eine Radeon HD 7970 mit erhöhten Taktraten dar. Mit Beginn des Weihnachtsgeschäfts und dem Hype um die Bitcoins, sowie die Vorstellung der größeren Radeon R9 290(X), war die Nachfrage an diese Grafikkarten immens. Zum Teil warteten Käufer mehrere Wochen auf eine neue Grafikkarte, auf geizhals.de waren zeitweise nur noch 40 von 420 Angebote der R9 280X kurzfristig verfügbar.




Was macht diese Grafikkarte so begehrenswert? Das möchten wir einmal in diesem Test klären. Dazu schauen wir uns einmal die technischen Eckdaten der Grafikkarte an:


Modellbezeichnung: AMD Radeon R9 270X AMD Radeon R9 280X XFX Radeon R9 280X DD Nvidia Geforce GTX 770
Chipbezeichnung*: Curacao XT Tahiti XTL Tahiti XTL GK104-425-A2
Shadereinheiten /TMUs / ROPs*: 1280 / 80 / 32 2048 / 128 / 32 2048 / 128 / 32 1536 / 128 / 32
Transistoren/ Die-Größe*: 2,80 Mio. / 212 mm² 4,313 Mio. / 352 mm² 4,313 Mio. / 352 mm² 3,540 Mio. / 294 mm²
Herstellungsprozess*: 28 nm 28 nm 28 nm 28 nm
Speichergröße/-art*:
2 GB GDDR5 3 GB GDDR5 3 GB GDDR5 2 GB GDDR5
Speicherinterface*: 256 bit 384 bit 384 bit 256 bit
Chiptakt(Boost)/ Speichertakt (MHz)*:
1000 (1050) / 1500 850 (1000) / 1500 850 (1000) / 1500 1046 (1085) / 1753
Leistungsaufnahme (TDP)*:
180 W 250 W 250 W 230 W
DirectX*: 11.2 11.2 11.2 11.0
Abmessungen(LxBxH): - Länge 275 mm 285x35x113 mm Länge 267 mm
Preis: ab ca. 158 € ab ca. 239 € ca. 244 € ab ca. 250 €
Preisvergleich: Geizhals
Geizhals
Geizhals
Geizhals
* Herstellerangabe


Gegenüber der technischen Ausgangsbasis von AMD hat XFX die Double Dissipation Edition werksseitig nicht übertaktet. Im Vergleich mit der kleineren AMD Radeon R9 270X und dem direkten Konkurrenten von Nvidia, der GTX 770, fällt die Speichergröße mit 3GB fast luxuriös aus. Auch die restlichen Daten können überzeugen, wir sind gespannt wie sich die Grafikkarte am Ende schlagen wird.


Danksagung

Wir danken der Firma XFX für die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples.









Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 
Wertung ø 1,00
1 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige