Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  Unser Adventskalender 2019 Adventskalender-2019  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Das Grafikkarten-Roundup I - Drei Grafikkarten der Mittelklasse im Test
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14  

  Das Grafikkarten-Roundup I -  Drei Grafikkarten der Mittelklasse im Test
Das Grafikkarten-Roundup I - Drei Grafikkarten der Mittelklasse im Test
29.03.2014 von Hendrik Engelbertz





Inhalts-Navigation:


Temperaturen

Alle Temperaturwerte wurden im offenen Aufbau vorgenommen. In Gehäusen mit einem guten Airflow können daher noch bessere Werte zustande kommen, Gehäuse mit wenig Gehäuselüftern dürften die getesteten Werte aber eher nicht erreichen.




Alle Grafikkarten liegen absolut im grünen Bereich. Die übertakteten Karten wurden hier nicht berücksichtigt, da die Übertaktung keine Auswirkungen auf die Taktraten im idle haben. Alle Grafikkarten takten sich massiv herunter um Strom zu sparen.




Als Spiel wurde das etwas weniger anspruchsvolle TrackMania² Stadium gewählt. Alle Grafikkarten wurden 15 Minuten lang belastet, bis sich die Temperaturen eingependelt hatten.
Auch in diesem Szenario liegen alle Temperaturen vollkommen im grünen Bereich, Sorgen sollte man sich erst jenseits der 80 Grad-Grenze machen.
Die Sapphire profitiert von dem sehr großen Kühler, auch das Overclocking hatte hier keine Auswirkungen. Die Grafikkarten von HIS und Zotac liegen nur wenige Grad über der Sapphire, auch hier hatte das Overclocking nur wenige Auswirkungen auf die Temperaturwerte.




Der Furmark stellt einen Extremfall für die Kühlung einer Grafikkarte dar. Diese Belastung wird im Normalfall nie vorkommen, man kann die Schwächen einer Kühlung auf diesem Wege sehr gut erkennen.
Zunächst verwundern die geringen Temperaturwerte der Zotac, diese unterscheiden sich kaum von dem Spieleszenario. Die Grafikkarte läuft hier leider extrem in das Powerlimit, sodass sich diese stark drosselte, im übertakteten Fall um ca. 300 MHz!
Beide Grafikkarten von AMD hielten ihren Turbotakt, sodass die Werte besser mit dem vorherigen Szenario vergleichbar sind. Die Sapphire hat aufgrund ihres riesigen Kühlers etwas mehr Reserven, jedoch liegen beide Karten noch im grünen Bereich was die Temperaturen anbelangt.




Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 
Wertung ø 8,91
11 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige