Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Karlumne: Was ist das da draußen?
   

  Karlumne: Was ist das da draußen?
Karlumne: Was ist das da draußen?
12.08.2011 von Karl Koreander

Kennt Ihr meinen Lieblingswitz der letzten Wochen? "Die Jahreszeiten sollen umbenannt werden – in Frühling, Scheiße, Herbst und Winter." Wenn es nicht so traurig wäre…

Seien wir mal ehrlich: Wann gab es im Juli und August so viel Wasser? Ok, vielleicht letztes Jahr während der Fußball-Weltmeisterschaft – allerdings nur beim Wet-T-Shirt-Contest als stimmungshebendes Element, aber was ist das da draußen? Gefühlt der nasseste Sommer seit Ende der Eiszeit. Da kann Jopi Heesters bestimmt aus eigener Erfahrung mehr zu sagen. Vielerorts gab es bis zu 150 Liter Niederschlag pro Quadratmeter – so viel wie seit der Erfassung der Daten nicht. Das sind rund 40 Liter mehr als ein Deutscher im Schnitt pro Jahr an Bier trinkt. Da kommen wir Deutschen "nur" auf 109,6. Einzig die Tschechen schlagen den Wert von 150 Litern Regen pro Quadratmetern mit 159,3 Litern Bier pro Jahr.

Schönsaufen ist auch fast das einzige, was man tun kann, um den Sommer zu ertragen. Aber wo bekommt man bitte im theoretischen Hochsommer Glühwein her? Und auch für Amaretto mit warmem Kakao wird es derzeit eng. Lieferengpässe. Aber wie heißt es so schön? Hasse Scheiße anne Hacken, hasse Scheiße anne Hacken.
Was soll man nur machen? Neue Spiele am Rechner zocken? Die guten kommen ja erst im Winter. WM ist auch keine. Museum und Kino besuchen, wie es so viele Deutsche jetzt tun? Oh ne, lass stecken. Ich will kein Harry Potter oder Picasso. Ich will Mini-Röcke, grillen am Strand, sonnen im Park, den Geruch von Sonnenöl auf brutzelnder, nackter Haut.

Ich glaube ich lege den Sommerschlaf ein. Augen zu, Herzrhythmus runter und schlafen bis mich Sonnenstrahlen und 30 Grad auf dem Thermometer wecken. Und bis dahin haben sich auch bestimmt die Börsen erholt – mit den USA als Drittweltland. China wird’s richten. Bestimmt. Träum ich schon?


  Druckansicht
 

Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige