Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Fünf gegen Fermi: High End Luftkühler im Vergleich
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19  

  Fünf gegen Fermi: High End Luftkühler im Vergleich
Fünf gegen Fermi: High End Luftkühler im Vergleich
19.05.2011 von Max Doll





Inhalts-Navigation:



Furmark: Drehzahlverlauf & OC

Mit fixen Drehzahlen wendet sich das Bild. Nun kann der Shaman zum Xtreme Plus aufschließen und vorbeiziehen, sofern er mit dem VRM-G2 bestückt ist. Ohne liegt er knapp zurück - gerade außerhalb der Messtoleranz. Der VF3000f fällt im Vergleich deutlich ab. Seine 92mm Lüfter brauchen Drehzahl. Mit 500 Rpm lief Furmark mit keinem Kühler mehr. Der VF3000 ließ sich nicht weit genug herunterregeln und stoppte einen Lüfter. Beim Xtreme Plus, der über die Grafikkarte gesteuert wurde, verhinderte der Afterburner mit einer Minimaldrehzahl von 800 Rpm jede Messung. Der Shaman hingegen wurde mit 500 Umdrehungen der Abwärme nach etwa zehn Minuten nicht mehr Herr. Das im Furmark allerdings kein negativer Punkt.









Kühlleistung: OC

In übertaktetem Zustand, d.h. mit 850/1700/950 MHz bei 1,06 Volt wird Furmark dann eine echte Grillparty. 530 Watt gibt unser Energiekosten-Messgerät aus, also eine Steigerung um etwa 100 Watt oder 24%. Das generelle Ranking verändert sich hierbei nicht - nur die Abstände werden größer. Überraschend ist, wie gut der Xtreme Plus selbst dieses absolut irre Verbrauchsniveau wegsteckt. Der Shaman folgt mit einem gewissen Abstand, wird der Massen aber auch noch Herr. Zumindest in Verbindung mit dem VRM-G2 - wie bei allen Kühlen, die dieses Szenario gemeistert haben, war eine direkte Belüftung oder bessere Kühlung der Spannungswandler notwendig. Hierbei bietet das Thermalright-Bundle unbestritten die meisten Reserven - ausreizen lässt sich die Karte ohne Weiteres im Rahmen der für den Alltagsbetrieb sinnvollen Spannungen.







  Druckansicht
 
Wertung ø 9,60
5 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
Seitenanfang
nach oben

Kommentiere diesen Artikel...
kommentieren 0 Kommentar(e)
Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004