Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Hardware-Preise steigen – Tech-Review nennt die Gründe
  Seite: 1 2 3  

  Hardware-Preise steigen – Tech-Review nennt die Gründe
Hardware-Preise steigen – Tech-Review nennt die Gründe
31.03.2011 von Tibor Bársony








Wer derzeit überlegt, Hardware zu kaufen, sollte schnell handeln, denn die Preise werden steigen. Das sind keine Gerüchte, sondern die Realität – wie auch schon die Entwicklungen seit Januar gezeigt haben – und das nicht nur bei Komponenten.

Wir haben einmal zwei Top-Mainboards von Asus und Gigabyte mit Intels X58-Chipsatz als Beispiele herausgepickt: das Asus Mainboard Rampage 2 Extreme und das Gigabyte Mainboard X58A-UD7. Auch wenn der X58-Chipsatz weiterhin Intels Top-Modell ist, kann man aufgrund der Nachfrage nach Sandy-Bridge-Mainboards und dem Nachfolgechipsatz, der in den Startlöchern steht, sinkende Preise erwarten. Doch das Gegenteil ist der Fall. Das Asus Mainboard Rampage 2 Extreme wird derzeit mit 193,50 Euro gehandelt. Dabei war der Preis Anfang März bei knapp 170 Euro. Das sind rund 14 Prozent Preiszuwachs. Auch Gigabytes Top-Modell legte zu – wenn auch prozentual nicht ganz so deutlich. Doch stieg der Preis von 280 Euro im Februar auf 291,66 Euro Tagespreis – und lag zwischenzeitlich sogar bei 310 Euro. Da geht es schon ordentlich ans Portemonnaie. Aber warum?

Teaser-Grafik: psdgraphics.com







Inhalts-Navigation:


  Druckansicht
 
Wertung ø 10,00
1 Stimme(n)

Seite: 1 2 3
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige