Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Intel Core i7-990X im TRV-Check
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8  

  Intel Core i7-990X im TRV-Check
Intel Core i7-990X im TRV-Check
12.03.2011 von Sebastian Latz







Wodurch lässt sich Leistung ersetzen? Auch wenn mit Intels "Sandy Brigde" bereits der Nachfolger des Sockel 1366 eingeläutet wurde, bringt man mit dem Core i7-990X neues, brachiales Sechskernfutter für den Rentner. Der Gulftown Chip bringt nicht viel Neues mit sich. Wie bereits bei den i7-970 und i7-980X handelt es sich um einen shrink der Nehalem-Architektur von 45nm auf 32nm. Im Zuge der geringeren Leistungsaufnahme und der neuen verfügbaren Chipfläche spendiert man dem Gulftown dann gleich zwei zusätzliche Kerne, also sechs an der Zahl.

Der i7-990X ist dabei die logische Erweiterung des Angebots und stellt die neue Spitze dar. Mit einem Preis vom fast 900€ ist der neue aber auch die Spitze des Preissegments und richtet sich damit klar an Enthusiasten. Die Eckdaten gleichen wie ein Ei dem anderen dem i7-980X, lediglich der Multiplikator wurde von 25 auf 26 um eine Stufe erhöht. Daraus resultiert ein Takt von 3,46 GHz (ohne Turbomodus), was zur Zeit einer der höchst getakteten CPUs von Intel darstellt. Nur der Core i5-680 ist mit 3,6 GHz schneller, muss dafür aber auf zwei Drittel der Kerne verzichten, als Dual Core. Wie sich die CPU im Test schlägt, klären wir auf den folgenden Seiten.



Danksagung

Wir danken Intel für die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung des Samples!










Inhalts-Navigation:


  Druckansicht
 
Wertung ø 1,00
1 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
Seitenanfang
nach oben

Copyright © 2009 - by Tech-Review.de

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004

Anzeige