Amazon.de Widgets
Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Gigabyte 890FXA-UD7 im Test
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9  

  Gigabyte 890FXA-UD7 im Test
Gigabyte 890FXA-UD7 im Test
01.05.2010 von Dennis Hensel





Schnellzugriff auf die Inhalte:


Fazit


Das neue Gigabyte 890FXA-UD7 legt die Messlatte für andere Mainboards sehr hoch, sei es bei der Ausstattung als auch in Sachen Übertaktung.

Das BIOS bringt selbst für Overclocking-Fanatiker genügend Einstellungen mit, und die Boardausstattung lässt keine Wünsche offen. Die 8 SATA und 2 eSATA-Anschlüsse sollten selbst für den größten Datensammler mehr als ausreichend sein.
Auch die insgesamt 14 USB-Ports bieten genügend Anschlussmöglichkeiten.

Dank SATA3 und USB 3.0 ist das Mainboard auch für die Zukunft ausgerüstet.


Wer ein AMD-Mainboard mit reichlich Ausstattung und einer guten Möglichkeit zum Übertakten sucht, wird mit dem Gigabyte 890FXA-DU7 als sehr gute Basis fündig werden.




  • Ausstattung
  • Bios
  • Lieferumfang
  • Übertakung




  • Preis
  • etwas größer als die ATX-Norm



    Awards:








    Links zum Produkt






  •   Druckansicht
     

    Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
    Seitenanfang
    nach oben

    Kommentiere diesen Artikel...
    kommentieren 0 Kommentar(e)
    Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Copyright © 2009 - by Tech-Review.de
    Seite in 0.07849 Sek. geparst dazu benötigte PHP  MySQL Anfragen.

    Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004