Amazon.de Widgets
Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Gigabyte 890FXA-UD7 im Test
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9  

  Gigabyte 890FXA-UD7 im Test
Gigabyte 890FXA-UD7 im Test
01.05.2010 von Dennis Hensel







Am 27.04.10 veröffentlichte die Firma AMD den neuen 890FX Chipsatz für den AM3-Sockel. Zeitgleich brachte der Mainboardhersteller Gigabyte das Board vom Typ 890FXA-UD7 auf den Markt. Die Mainboards der UD7 Serie von Gigabyte bieten die höchsten Ausstattung. Einige interessante Highlights sind neben der USB 3.0-Unterstützung auch noch SATA der Version 3 sowie die 6 PCIe-Steckplätze. Auch umfangreiche Overclocking-Einstellungen sind möglich.

Das Mainboard unterstützt alle aktuellen AMD-AM3 CPUs angefangen vom kleinsten Sempron bis hin zum aktuellen Phenom 2 X6. Es ist zudem für DDR3-Arbeitspeicher mit einer Taktfrequenz von bis zu 1866MHz freigegeben.



Wie sich das Mainboard, besonders in Sachen Overclocking, schlägt, erfahren Sie in diesem Test. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihr Team TRV


Danksagung


Unser Dank geht an Gigabyte für das Bereitstellen des Mainboards.




Vielen Dank an Noctua für den NH-D14 Kühler






Natürlich auch einen herzlichen Dank an Enermax für das Liberty Eco2












Schnellzugriff auf die Inhalte:


  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Seitenanfang
nach oben

Kommentiere diesen Artikel...
kommentieren 0 Kommentar(e)
Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Copyright © 2009 - by Tech-Review.de
Seite in 0.05812 Sek. geparst dazu benötigte PHP  MySQL Anfragen.

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004