Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » CM Storm SENTINEL Advance Gaming Mouse - black
  Seite: 1 2 3 4 5 6  

  CM Storm SENTINEL Advance Gaming Mouse - black
CM Storm SENTINEL Advance Gaming Mouse - black
15.09.2009 von Mario Kramer





Schnellzugriff auf die Inhalte:



Praxistest

Natürlich haben wir die CM Storm auch einem intensiven Praxistest unterzogen. So musste sich die Maus in actionreichen Games wie CallofDuty, F.E.A.R, MedalofHonor, Halo und World of War-Craft beweisen. Diese Tests haben wir bis zu einer Auflösung von 1280x1024px getestet und waren von der präzisen Führung des Scharfschützengewehrs z.B. im Spiel "Medal of Honor - Airborne" begeistert.





Zu aller erst haben wir die Maus an unsere Bedürfnisse angepasst und auch unser Seitenlogo in Textversion eingebaut und dann über die altbewährte "Versuchs-und-Änder"-Methode die optimale Spielkonfiguration für uns herausgefunden.

Wir haben im ersten Test-Abschnitt das Reaktionsverhalten der Maus getestet. Dies geht nur unter realen Spielbedingungen. Hier stellten wir die Sentinel sowie unsere Referenz-Maus (Logitech G7) auf die gleiche Geschwindigkeit ein und haben und dann so schnell wie möglich mehrere Sniperschüsse auf vorher festgelegte Ziele abgegeben. Dabei wurde die Zeit gemessen. Dies wurde mehrfach wiederholt und die Durchschnittszeit ermittelt und verglichen. Hier erwies sich die G7 gegenüber der Sentinel als sehr träge. Dies betrifft das "Anlaufen" der Maus. Die Sentinel-Advance bietet hier sofort die volle Zeigergeschwindigkeit.
Dann haben wir als zweiten Testabschnitt die Mäuse auf feste DPI-Werte gestellt und wiederholten die Bewegungs- und FPS-Zieltests bei einer Auflösung von 1280x1024. In den ganzen Tests konnte die Sentinel die doch sehr begehrte G7 übertrumpfen. Dies liegt auch am Gewichtsunterschied.

Währen der teils stundenlangen Game-Session ist unsere Hand durch die individuelle Gewichtsanpassung zu keiner Zeit eingeschlafen oder machte sich mit krampfähnlichen Symptomen bemerkbar. Beim Vergleich musste auch die Logitech G7 selbige Level durchqueren. Bereits nach knapp zwei Stunden war jedoch Schluss, denn bei der G7 schlief unsere Hand aufgrund des erhöhten Neigungswinkels der Hand ein. Ein klarer Sieg für die Sentinel-Advance.

Die CM Storm Sentinel-Advance haben wir auf unterschiedlichen Oberflächen getestet. Durch die Teflon-Pads gleitet die Maus sogar auf leicht raue Oberflächen. Wir testeten die Maus auf unterschiedlichen Pads und Flächen (beschichteter Kunststoff, reiner Kunststoff, Glas, Holz-Tischplatte) und haben nur leichte Schwächen bei unebenen Flächen feststellen können. Hier beginnt der Zeiger beim Absetzten der Maus sich "wie von Geisterhand" zur Seite zu bewegen. Dies mag aber daran liegen, dass der Laser versucht den sich durch Licht und Schatten ständig ändernden Untergrund neu abzutasten und dabei steht’s Abweichungen berechnet.

Die Qualität der Verarbeitung ist erstklassig. In dem Preissegment haben wir dies aber auch erwartet.

Nach dem intensiven Test geht es nun zum abschließenden Fazit...



  Druckansicht
 
Wertung ø 9,00
1 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6
Seitenanfang
nach oben

Kommentiere diesen Artikel...
kommentieren 0 Kommentar(e)
Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Copyright © 2009 - by Tech-Review.de
Seite in 0.05748 Sek. geparst dazu benötigte PHP  MySQL Anfragen.

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004