Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Phidelity Bluetooth Kopfhörer 4.1 - Premium In-Ears aus Edelholz!
  Seite: 1 2 3 4 5  

  Phidelity Bluetooth Kopfhörer 4.1 - Premium In-Ears aus Edelholz!
Phidelity Bluetooth Kopfhörer 4.1 - Premium In-Ears aus Edelholz!
15.10.2017 von Mario Kramer

Sport in einer Gruppe zu betreiben macht häufig nicht nur einfach mehr Spaß, sondern wirkt auf viele Anwender auch motivierender und man kann sich untereinander wichtige Tipps geben. Allerdings betreiben viele Menschen diese körperliche Aktivität auch ganz bewusst im Single-Modus, sie wollen zum Beispiel nach der anstrengenden Arbeit einfach mal mental abschalten und "ihr" Ding durchziehen. Um Langeweile bei der Ausübung vorzubeugen, ist die Lieblingsmusik dabei der perfekte Begleiter. Dementsprechend gibt es hunderte verschiedene Modelle und Formen an Kopfhörern auf dem Markt. Der eine mag es lieber mitsamt Kopfbügel, der andere nutzt eher praktisch verstaubare In-Ear-Varianten. Aber selbst wenn man sich auf eine spezielle Bauart konzentriert, ist die Auswahl weiterhin extrem unübersichtlich.

Für den Musikgenuss sind Kopfhörer per se das eine, die intensive Verwendung beim Sport dann aber auch wieder eine ganz andere Sache. Denn in diesem Einsatzszenario ist der perfekte und anhaltende Sitz einfach unerlässlich. Niemand möchte beim Joggen permanent damit beschäftigt sein, die herausgefallenen Hörer wieder ins jeweilige Ohr zu stecken - kurzum: rausfallen ist ein klares Nogo! Um diesen Dschungel an angebotenen Modellen ein wenig zu entwirren, gibt es Testportale wie unseres, welche sich die Produkte im Detail anschauen und wichtige Kauftipps geben können. Aus diesem Grund haben wir uns auch wieder das neueste Modell der österreichischen Firma Phidelity schicken lassen, dessen ZIP-Modell als Reißverschluss-Variante "Phi's Edelholz" bereits überzeugen konnte.




Genau wie bei den Phi's besteht ein Großteil des jeweiligen Kopfhörerkorpus aus Edelholz. Unser heutiges Testprodukt mit dem Namen "Phidelity 2.0 Premium Sport" besitzt dieses jedoch nur am hinteren Gehäuseteil. Anders als bei den obengenannten "Phi's", wo man Holz des Mammutbaumes verwendete, setzt der Hersteller dieses Mal auf Holz des vorwiegend in Indonesien anzutreffenden Makassarbaumes. Dessen Holz ist in seiner Beschaffenheit sehr hart, hat eine optisch tolle Farbgebung und besitzt darüber hinaus eine hohe Faser-Dichte, weswegen es sich z.B. besonders für Musikinstrumente oder auch die Tasten eines Klaviers eignet. Für den Edelfaktor ist damit jedenfalls schon Mal gesorgt. Des Weiteren handelt es sich hierbei um ein kabelloses Headset mit Bluetooth-Funktion, kommt also ohne zusätzlichen Anschluss-Stecker daher - was damit perfekt zum vorgesehenen Einsatzgebiet passt. Niemand möchte sich schließlich mit nervigem Kabelgewirr beim Laufen herumschlagen und dieses dann womöglich auch noch unter der Kleidung "verlegen" müssen. In Kombination mit der Bedieneinheit sowie dem integrierten Mikrofon, ist das Headset zudem auch sehr vielseitig einsatzfähig - zum Beispiel als Ersatz einer Freisprechanlage. Ob es jedoch gerade beim Sport das Ergebnis abliefert, was man bei einem Preis von rund 50 Euro erwartet, wird unser Test zeigen.

Viel Spaß beim Lesen
Euer Team TRV


Danksagung

Wir danken der Firma Phidelity für die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples.










Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5
Seitenanfang
nach oben

Kommentiere diesen Artikel...
kommentieren 0 Kommentar(e)
Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Copyright © 2009 - by Tech-Review.de
Seite in 0.05655 Sek. geparst dazu benötigte PHP  MySQL Anfragen.

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004