Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Seek Thermal Compact Pro - vom tollen Gimmick hin zum professionellem Werkzeug?
  Seite: 1 2 3 4 5 6  

  Seek Thermal Compact Pro - vom tollen Gimmick hin zum professionellem Werkzeug?
Seek Thermal Compact Pro - vom tollen Gimmick hin zum professionellem Werkzeug?
20.12.2016 von Mario Kramer

Beim Markt für Thermalaufnahmen im Endkundensektor galt lange Zeit die Rechnung: "Profigerät=sehr teuer". Wenige Hersteller haben diese Plattform lange Zeit mit sehr individuellen und zugleich sehr speziellen Produkten bedient, allerdings auch zu Preisen die für Privatanwender oder kleinere, gewerbliche Betriebe nicht rentabel waren. Seit gut 1,5 Jahren halten immer mehr Modelle Einzug, die als optionale Erweiterung z.B. an das eigene Smartphone oder den Tablet-PC über den Micro-USB-Anschluss gesteckt und darüber genutzt werden können. Dass ein enormer Bedarf an bezahlbaren Versionen mit dieser Thermal-Technologie besteht, zeigen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Technik. So zum Beispiel im Gutachter- oder Baubereich, allgemein haben solche Geräte bereits einen regen Einzug in die Berufe gefunden, schließlich lassen sich hiermit zum Beispiel in Schimmelwohnungen Fehler in der Dämmung gezielt und mit Bildern gespickt protokollieren, oder man nutzt sie um Heatpoints (z.B. ein Isolierschaden) in der Elektrik ausfindig zu machen. Ohne das der Anwender hier einer Gefahr durch Verbrennung beim Berühren heißer Oberflächen ausgesetzt ist - selbst die Feuerwehr setzt auf Thermalsichtgeräte um bei einem Brand etwaige Glutnester ausfindig zu machen oder nur um festzustellen, ob eine Tür für eine sichere Öffnung überhitzt ist. „Berührungslose Temperaturmessung“ sei an dieser Stelle das Stichwort. Sowas gibt es schon lange, sicherlich meist als Infrarot-Ausführung, aber nur wenige für den Normalanwender bezahlbare Geräte waren Imstande, sowas auch in Bildform darzustellen.




Seit dem wir für Euch Anfang des Jahres mit eine der ersten Kompakt-Wärmebildkamera für Smartphones oder Tablets (sowohl für Android als auch für Apple-Geräte) vorgestellt und die Seek Thermal Compact XR dann auch getestet haben - die aufgrund ihres geringen Kaufpreises unter Interessierten als echt "heißer Tipp" gehandelt wurden - ist nun auch schon ein wenig Zeit ins Land gegangen und beim Hersteller währenddessen einiges in Sachen Weiterentwicklung geschehen. Inzwischen bietet Seek Thermal mit der nagelneuen Compact Pro den Nachfolger und damit wahrscheinlich auch das aktuelle Flaggschiff der Compact-Serie zum Kauf an. Darüber hinaus verlässt die neue Kamera das Haus ohne Zielgruppenbeschränkung reinweg auf "Privatanwender", sondern nährt sich mit großen Sprüngen auch den Handwerkern oder allgemein dem Bereich, in dem so eine Wärmebildfunktion für berufliche Zwecke wichtig ist - bleibt hierbei aber preislich gesehen mit rund 600,- Euro Anschaffungspreis immer noch im eher unteren Preisniveau der Profigeräte, welche in der Regel erst mit Preisen über 1500 Euro beginnen. Bei der Compact XR kritisierten wir damals unter anderem, dass die Auflösung mit 206 x 156 Pixel einfach zu gering ist, um auf den Bildern immer entsprechend klare Konturen erkennen zu können, damit aber leider ein unabdingbares Feature für den Gutachter oder allgemein einer beruflichen Nutzung. Was nutzt einem schließlich ein Bild von einer Ecke im Raum, wenn diese im späteren Bild nicht ausgemacht werden kann? Eben, niemanden! Zumal es die spätere Protokollierung und Zuordnung der Bilder sehr erschwerte. Die Compact Pro hingegen ist nun in der Lage Thermal-Bilder und -Videos samt Tonaufnahme mit einer deutlich gesteigerten Auflösung von 320 x 240 Pixel aufzuzeichnen. Damit ist die Bilddarstellung reinweg von den Pixeln her um rund 35% gesteigert worden. Hinzu kommt, dass Seek Thermal auch Hand an seiner dazugehörigen App angelegt hat und diese in vielen Punkten optimiert wurde.

Wir wollen jetzt aber nicht zu viel vorwegnehmen und schauen uns einfach mal an, was die neue Kamera so leistungsmäßig zu bieten hat.

Viel Spaß beim Lesen,
Euer TRV


Danksagung

Wir danken der Firma Seek Thermal / behle & partner KG für die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples.









Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5 6
Seitenanfang
nach oben

Kommentiere diesen Artikel...
kommentieren 0 Kommentar(e)
Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Copyright © 2009 - by Tech-Review.de
Seite in 0.06267 Sek. geparst dazu benötigte PHP  MySQL Anfragen.

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004