Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » be quiet! Dark Base Pro 900 - neues Flaggschiff auf großer Fahrt?
  Seite: 1 2 3 4 5 6  

  be quiet! Dark Base Pro 900 - neues Flaggschiff auf großer Fahrt?
be quiet! Dark Base Pro 900 - neues Flaggschiff auf großer Fahrt?
23.10.2016 von Mario Kramer

Der Markt für neue Gehäusemodelle ist seit Jahren eigentlich übersättigt, dementsprechend schwer ist es einerseits für Anwender genau "den" für sich passenden Tower zu finden, bei dem die Mischung aus Funktionalität, Optik und Preis mit den eigenen Präferenzen übereinstimmt bzw. harmoniert. Zugleich ist es ebenso schwer auch für die Hersteller am Markt neue Innovationen oder Alleinstellungsmerkmale zu generieren, die das eigene Produkt gegenüber der Konkurrenz voranstellt. Darüber hinaus geht der Trend in letzter Zeit auch stetig in Richtung "klein und dennoch leistungsstark", quasi ein Wohnzimmer-PC selbst für intensive Gaming-Sessions. Was sich einerseits toll anhört und durch die neuen, sparsameren Prozessor- und Grafikkartengenerationen auch durchaus realisierbar wird, endet nicht selten in einem Kompromiss zwischen optimaler Leistung und effektiver Kühlung, letzteres soll dabei nämlich auch möglichst geräuscharm seine Arbeit verrichten. Für wirklich leistungsstarke Hardware ist dies meist aber ein fauler Deal, weswegen die Sparte der (Super/Full Size) Midi-Gehäuse noch viele Jahre ihre Käufer finden wird.

Um solch ein Gehäuse - mit dem speziellen Extra - handelt es sich bei unserem heutigen Gast in der Redaktion: das be quiet! Dark Base Pro 900! Dabei verpasst der Hersteller dem bereits auf der Computex 2016 vorgestellten und seit drei Monaten auch offiziell gelaunchtem Case neben einer extrem umfangreichen Grund-Ausstattung auch jede Menge sehr detailliert ausgearbeitete Features. Um nur einige Mal vorweg zu nennen: Gleich drei der neuen SilentWings-Lüfter der inzwischen dritten Generation, ein getöntes Echtglas-Seitenteil, einem entnehmbares Mainboard-Tray, die variable und vollmodulare Einbaurichtung der Hauptplatine sowie vielen weiteren Elementen, kabellose Ladestation für Smartphones, ein rundum-sorglos-Paket in puncto Dämmung mit zahlreichen Entkopplereigenschaften und vieles, vieles mehr. Das volle Programm an umgesetzten Nutzerwünschen verstaut in einem frisch gelaunchten Flaggschiff-Gehäuse für wahre Enthusiasten in den Bereichen Modularität, Kompatibilität sowie Design - und mit einem Ladenpreis von rund 200,- Euro auch nur was für Anwender mit dem entsprechend gefülltem Portemonnaie.




Neben der inzwischen hochprämierten Silent-Base-Reihe, welche den einfachen Nutzer mit einem guten Auge für Qualität, Performance und Benutzerfreundlichkeit anspricht, stellt die Dark Base-Serie mit seinen beiden Modellen "Dark Base 900" und "Dark Base Pro 900" unter den Gehäusen quasi den Porsche im herstellereigenen Portfolio dar, baut sie eben auf den obengenannte Attribute als Basis auf und bietet mit der enormen Anzahl an durchdachten Features das sprichwörtliche "i"-Tüpfelchen an Mehrwert. Wie dieses "mehr" nun in der Praxis Bestand hat und welche tollen Ideen noch weiter auf uns warten, könnt ihr im Test lesen.

Viel Spaß dabei,
Euer Team TRV!



Danksagung

Wir danken der Firma be quiet! für die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples.










Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 
Wertung ø 10,00
1 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6
Seitenanfang
nach oben

Kommentiere diesen Artikel...
kommentieren 0 Kommentar(e)
Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Copyright © 2009 - by Tech-Review.de
Seite in 0.09766 Sek. geparst dazu benötigte PHP  MySQL Anfragen.

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004