Amazon.de Widgets
Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » TP-LINK M7350: mit LTE zum schnellsten, mobilen Internet?
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7  

  TP-LINK M7350: mit LTE zum schnellsten, mobilen Internet?
TP-LINK M7350: mit LTE zum schnellsten, mobilen Internet?
19.10.2015 von Daniel Morawetz

In der modernen Welt will jeder überall online und für all seine Freunde und Kollegen verfügbar sein. Eine Neuheit ist in aller Munde und soll bis zu 150 MBit/s Downstream schaffen. Die Rede ist natürlich von LTE (Long Term Evolution). Der weltweite Marktführer TP-LINK nutzt diese Technik um in seinem neuen mobilen Router M7350 eine W-Lan-Netzwerkverbindung bereitzustellen, welche damit komplett unabhängig von einem stationären Telefonanschlusses funktioniert. Der sogenannte "MiFi" ist der direkte Nachfolger vom M5350 und bringt als hauptsächliche Neuerung die LTE-Unterstützung mit sich.

Da es ein Dual-Band-Gerät ist, haben wir auch auf den Support des neuesten W-Lan-Standards des Institute of Electrical and Electronics Engineers (kurz IEEE) 802.11ac gehofft, dies ist aber leider nicht der Fall. Die ältere 802.11n-Norm erreicht theoretisch bis zu 600 MBit/s. TP-LINK verspricht bei seinem Produkt immerhin 300 MBit/s innerhalb des W-Lan's. Klingt eigentlich nach genug Power, um die 150 MBit/s des LTEs zu bedienen. Ob sich der fehlende Standard im Gebrauch dennoch bemerkbar macht, sehen wir uns später noch genauer an.

Der Hersteller scheint sich allerdings etwas unsicher über die Maximalleistungen seines Produkts zu sein, was die Anbindung der Geräte anbelangt. Auf ihrer Homepage ist die Sprache von bis zu 15 Geräten, auf der Verpackung werden aber maximal 10 Clients angegeben. Im Rahmen dieser Review werden wir das natürlich selbst testen und sehen, was wirklich geht!




Das Gerät besitzt gerade mal zwei Knöpfe zur Bedienung und macht es daher spannend, wie einfach oder kompliziert sich dadurch der Umgang mit dem Gerät erweist. Die Vorderseite wird von einem kleinen Display geschmückt, wobei in der Vorschau auf der Verpackung zu erkennen ist, dass es eine Anzeige für SMS gibt. Dies lässt zumindest bei uns schon mal eine gute Stimmung für den erhofften Funktionsumfang aufkommen.

Die Zielgruppe sind eindeutig Nutzer, die viel Unterwegs sind und dabei nicht auf eine Internetanbindung verzichten wollen. Mit einem Preis von knapp über 90,- € (Stand 19. Sept. 2015, Quelle: geizhals.at/de) ist das Produkt durchaus in einem leistbaren Rahmen. Alles, was es dann noch braucht, ist nur eine freigeschaltete 4G/LTE-SIM-Karte bei einem frei wählbaren Mobilfunkanbieter.

Nun aber zum Test. Viel Spaß beim Lesen!



Danksagung

Wir danken der Firma TP-LINK für die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples.








Inhalts-Navigation:





  Druckansicht
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7
Seitenanfang
nach oben

Kommentiere diesen Artikel...
kommentieren 0 Kommentar(e)
Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Copyright © 2009 - by Tech-Review.de
Seite in 0.05115 Sek. geparst dazu benötigte PHP  MySQL Anfragen.

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004