Amazon.de Widgets
Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Günstige CPU-Kühler im Test, Teil 2: Die Turmkühler im TRV-Check!
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9  

  Günstige CPU-Kühler im Test, Teil 2: Die Turmkühler im TRV-Check!
Günstige CPU-Kühler im Test, Teil 2: Die Turmkühler im TRV-Check!
26.07.2014 von Hendrik Engelbertz





Inhalts-Navigation:



Fazit / Kaufempfehlung

Nach diesem harten Test haben sich alle Kühler einmal eine Auszeit verdient und mussten für das Gruppenfoto nach dem Parcours posieren.




Während die Kühler im ersten Teil eher weniger überzeugen konnten, sind wir nach dem zweiten Teil doch sehr zufrieden. Alle getesteten Kühler konnten alle CPUs problemlos bei minimaler bis niedriger Drehzahl kühlen, für einen Preis von bis zu 18 Euro ist das ein sensationelles Ergebnis.

Der Raijintek Aidos machte anfangs durch seine pure Größe auf sich aufmerksam, dies bestätigte er auch durch die besten Temperaturergebnisse im Test. Die zeitaufwändige Montage lässt den Kühler sicher sitzen, mit nur einer Person ist der Einbau allerdings etwas knifflig. Überhaupt nicht überzeugen konnte die Lautstärke, der Lüfter ist schon bei minimaler Drehzahl hörbar.

Der Cooler Master Hyper TX3 Evo sah am Anfang etwas chancenlos gegen den Kühler von Raijintek aus. Eine kleinere Kühlfläche stand einem höheren Preis gegenüber. Dies bestätigte sich auch in den Messergebnissen, die Temperaturwerte fielen leicht schlechter aus als beim Aidos. Trotz der nicht erreichten Minimaldrehzahl des Lüfters blieb der Kühler sehr leise, was ihn insgesamt durchaus empfehlenswert macht.

Die Sensation schafft allerdings der LC-Power Cosmo Cool LC-CC-95. Dieser bleibt preislich bis zu 50% unter den beiden anderen Kühlern, ohne bei den Temperaturen übermäßig abzufallen. Die etwa gleich teuren Kühler aus dem ersten Teil des Roundups deklassiert er auf ganzer Linie. Dabei war der LC-Power auch noch der leiseste Turmkühler im Test. Negativpunkte lassen sich eigentlich nur bei der Befestigung auf Intel-Systemen finden, bei der der Plastikring an die Kühlkörper des Mainboards stoßen kann. Trotzdem stiehlt der Kühler allen anderen Testkandidaten die Show und wird verdienter Testsieger.

Bei den kleinen CPU-Kühlern aus dem ersten Teil konnte insbesondere der Cooler Master i117 überzeugen, welcher der leiseste Kühler im gesamten Test war. Für kleine CPUs bis hin zum Intel Core i3 ist dieser Kühler eine kompakte und sehr leise Alternative zum Intel Boxed Kühler.

Nun einmal die Einzelbewertungen:


Intel-Boxed


  • Kompakte Maße
  • Geringes Gewicht
  • Einfache und schnelle Montage
  • Celeron-Boxed sehr leise
  • Für kleine CPUs ausreichend
  • Günstig




  • Schwache Temperaturwerte
  • Core i5-Boxed ist vergleichsweise laut
  • wenige unterstütze Sockel


    Links zum Produkt



    AMD-Boxed


  • Lässt sich auf sämtliche aktuellen AMD-Sockel montieren
  • Gute Temperaturwerte bei höheren Drehzahlen
  • Schnelle Montage...




  • ...welche bei der ersten Anwendung extrem kraftaufwändig ist
  • Extrem laut, insbesondere bei höheren Drehzahlen
  • Nicht im Einzelhandel erhältlich



    Cooler Master i117


  • Kompaktes Äußeres
  • Leisester Kühler im Test
  • Für kleine CPUs völlig ausreichend
  • Geringer Preis
  • Einfache und schnelle Montage...




  • ...die allerdings einiges an Kraftaufwand erfordert
  • Bei größeren CPUs überfordert
  • Keine Montage auf AMD-Systemen möglich


    Awards:


    Links zum Produkt



    Zalman CNPS 80F


  • Kompaktes Äußeres
  • Geringes Gewicht
  • Schnelle und einfach Montage auf AMD-Systemen
  • Auf vielen Sockeln montierbar
  • Geringer Preis
  • Für kleine CPUs ausreichend




  • Schlechte Verarbeitung
  • Sehr schlechte Wärmeleitpaste mitgeliefert
  • Stößt bei Intel-Systemen an die Kühlkörper des Mainboards
  • Bei höheren Drehzahlen sehr laut
  • Bei größeren CPUs überfordert


    Links zum Produkt



    LC-Power LC-CC-95


  • Geringer Preis
  • Sehr gute Kühlleistung
  • Sehr leise bis zu mittleren Drehzahlen
  • Lässt sich auf vielen Sockeln montieren




  • Bei besonders starken CPUs mit minimaler Drehzahl überfordert
  • Stößt bei Intel-Systemen an die Kühlkörper des Mainboards


    Awards:


    Links zum Produkt



    Raijintek Aidos


  • Lässt sich auf nahezu jeden aktuellen Sockel montieren
  • Stärkste Kühlleistung im Test




  • Aufwändige Montage
  • Sehr laut


    Links zum Produkt



    Cooler Master Hyper TX3 Evo


  • Lässt sich auf viele Sockel montieren
  • Schnelle und einfache Montage
  • Leise bis zu mittleren Drehzahlen
  • Gute Kühlleistung




  • Der Preis ist etwas zu hoch, für einen TX3 Evo würde man auch zwei LC-CC-95 bekommen!


    Awards:


    Links zum Produkt






    Inhalts-Navigation:





  •   Druckansicht
     

    Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
    Seitenanfang
    nach oben

    Kommentiere diesen Artikel...
    kommentieren 0 Kommentar(e)
    Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Copyright © 2009 - by Tech-Review.de
    Seite in 0.06864 Sek. geparst dazu benötigte PHP  MySQL Anfragen.

    Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004