Amazon.de Widgets
Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Stromversorgung gut und günstig - 5 preiswerte Office-Netzteile im Test
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  

  Stromversorgung gut und günstig - 5 preiswerte Office-Netzteile im Test
Stromversorgung gut und günstig - 5 preiswerte Office-Netzteile im Test
04.05.2012 von Philip Pfab





Inhalts-Navigation:



Cougar A400 400W


Cougars A Serie ist ein absoluter Klassiker im Budgetbereich. Kurz nach dem Erscheinen im Sommer 2010 etablierten sich die Modelle der A Serie als Standardkaufempfehlung in Ratgebern und Foren. Gute Qualität zum fairen Preis konnte viele Nutzer und Tester überzeugen. Seit letztem Jahr ist die neue Revision im Handel. Viele Testberichte im Web beziehen sich leider noch auf die alte Revision, daher haben wir uns ein Exemplar der aktuell verkauften Serie gesichert und prüfen für Sie, ob die Neuauflage ein würdiger Nachfolger ist.


Verpackung
Cougar liefert sein A400 in einem 25 x 23 x 11 cm großen, schwarzen Karton aus. Die Gestaltung des Kartons würde auch einem High-End Netzteil gut stehen. Die Vorderseite wird durch eine Abbildung des Netzteils dominiert, Seiten und Rückseite werden für ergänzende Informationen über das Produkt genutzt.

Bild vergrößern Bild vergrößern


Nach dem Öffnen des Kartons zeigt sich die stabile Position des Netzteils. Da Zubehör ist noch vom Karton verdeckt, daher packen wir weiter aus. Das Zubehör ist mit einem Kaltgerätekabel, der Kurzanleitung und vier Schrauben sparsam.

Bild vergrößern Bild vergrößern


Äußeres
Die neue Revision des Cougar A400 hat sich im Vergleich zur älteren Version etwas verändert. Die schwarze Lackierung steht der neuen Version mit dem breiteren, direkt ins Gehäuse integrierten Lüftergitter besonders gut. Die Empfindlichkeit für Fingerabdrücke und die Sichtbarkeit von Staub sind gering. In der Mitte des Lüftergitters wurde ein schickes Cougar Logo platziert. Eine der beiden Seiten wurde für den Aufkleber mit den technischen Daten genutzt, die andere mit einem eingeprägten Logo verziert. Im Vergleich zur älteren Revision konnte Cougar durch das integrierte Lüftergitter wohl Fertigungskosten sparen, Optik und Funktionalität leiden darunter aber nicht. Subjektiv gefällt uns die neue Version sogar besser. Im Übrigen ist auch das A400 mit 14 cm Einbautiefe schön kompakt.

Bild vergrößern Bild vergrößern


Anschlüsse und Kabel
Der 20+4 Pin ATX Anschluss des A400 ist ebenso wie der 4+4 Pin 12 Volt Anschluss 50 cm lang. Die beiden PCI-Express 6 Pin Anschlüsse hängen an einer gemeinsamen Strippe. Wir würden uns auch in der 400 Watt Klasse zwei 6+2 Pin Anschlüsse wünschen. Der Verbrauch der Grafikkarte steigt tendenziell, während es viele sparsame CPUs mit guter Leistung gibt. Für die restliche Hardware gibt einen Strang mit zweimal SATA und zweimal Molex sowie einen Strang mit zweimal SATA, einmal Molex und einmal Floppy. Wir wünschen uns statt dem festen Floppystecker lieber einen Molex und einen beiliegenden Adapter. Cougar verwendet schwarzen Sleeve für alle Kabel. Der Kabeldurchlass ist mit Kunststoff gesichert, ein Durchscheuern der Kabel ist nicht möglich.


Schutzschaltungen
Cougar stattet sein Kätzchen mit allen notwendigen Schutzschaltungen aus.

  • UVP (Unterspannungsschutz: Falls die Spannungen auf den einzelnen Leitungen unter einen gewissen Toleranzwert fallen, schaltet sich das Netzteil automatisch ab.)
  • OVP (Überspannungsschutz: Falls die Spannungen auf den einzelnen Leitungen über einen gewissen Toleranzwert steigen, schaltet sich das Netzteil automatisch ab.)
  • SCP (Kurzschlusssicherung: Im Falle eines Kurzschlusses verhindert diese Sicherung eine Beschädigung der Kernkomponenten des Netzteils und der einzelnen Systemkomponenten.)
  • OPP (Überlastschutz: Wenn das System “überdimensioniert“ ist, also mehr Leistung vom Netzteil beansprucht wird als es leisten kann, wird diese Sicherung ausgelöst.)
  • OCP (Überstromschutz: Sollte die Last auf den einzelnen Leitungen höher sein als angegeben, schaltet das Netzteil automatisch ab.)

Die Minimalausstattung an Schutzschaltungen ist daher vorhanden. Ein Überhitzungsschutz (OTP) fehlt, ist aber keine Pflicht. Trotzdem wäre es beruhigender, wenn er vorhanden wäre.


Leistung
Das Cougar A400 bietet bis zu 400 W Gesamtleistung. Davon sind ist zu 384 W (also 96%) auf den beiden 12 V Schienen abrufbar. Das Netzteil ist bei 80plus.org als 80plus "bronze" gelistet.


Garantie
Cougar gibt für die Budgetserie stolze 3 Jahre Garantie. Zudem gibt es eine Supportadresse in Deutschland, das hält die Kosten für den Versand gering. Lediglich XFX bietet auch bei seinen preiswerten Modellen noch länger Garantie.


Technik
Nach dem Lösen der Schrauben und dem Brechen der Siegel (Wie immer gilt: Nicht nachmachen - Lebensgefahr!) haben wir freien Blick auf die Elektronik und den Lüfter.

Bild vergrößern Bild vergrößern

Die Elektronik des Cougar A400 stammt von der Cougar-Mutter HEC. Der Primärkondensator ist ein 105 Grad Modell von Nippon Chemi-Con. Auf der Sekundärseite werden ebenfalls 105 Grad Kondensatoren verwendet, allerdings von Teapo und CapXon. Die Wahl des teuren japanischen Primärkondensators halten wir nur für begrenzt sinnvoll, da Primärkondensatoren üblicherweise kaum warm werden und auch ein günstigeres Modell z.B. von Teapo ausreichend wäre. Um hier einen Bonus einzuheimsen, müssten auch die höher belasteten Sekundärkondensatoren gleich hochwertig gewählt werden. So ist der teure Primärkondensator eher ein Marketingargument, aber in der Praxis wenig vorteilhaft. Als Lüfter wird ein DFS122512L von Cougar verwendet.

Bild vergrößern Bild vergrößern

Die Eingangsfilterung besteht aus einem X-, zwei Y-Kondensatoren, einem Ferritkern und zwei Spulen über je einem Y-Kondensator. Auch ein MOV ist vorhanden. Die Lötqualität ist ok, leichte Rückstände vom Flussmittel sind zu sehen.








  Druckansicht
 
Wertung ø 8,77
13 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Seitenanfang
nach oben

Kommentiere diesen Artikel...
kommentieren 0 Kommentar(e)
Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Copyright © 2009 - by Tech-Review.de
Seite in 0.06181 Sek. geparst dazu benötigte PHP  MySQL Anfragen.

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004