Amazon.de Widgets
Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Kontakt  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews/Artikel Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » AMD Llano - Fusion done right?
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9  

  AMD Llano - Fusion done right?
AMD Llano - Fusion done right?
10.11.2011 von Robert McHardy





Inhalts-Navigation:


AMD A8-3850 Fazit

Der AMD Llano A8-3850 vereint hervorragende Leistung und interessante Technik. Mit ihm ist es kein Problem mehr einen leisen und leistungsfähigen HTPC oder einen kompakten Spiele PC für wenig Geld zu bauen, die Leistungsaufnahme ist zwar höher als die eines i7 2600K, allerdings bietet der A8-3850 dafür auch eine höhere Gesamtleistung. Die Grafikeinheit bietet hohe Leistung und einen ausgereiften und ständig aktualisierten Treiber, nebenbei bietet sie in Spielen eine wesentlich bessere Bildqualität als das Intelpendant. Wer wirklich ein High-End System aufbauen will, sollte zu einem Phenom II X6 oder einem Intel i5/i7 der 2. Generation greifen. Der Llano wildert in seichteren Gewässern und ist an Casual Gamer gerichtet.



  • Sehr gute GPU Leistung
  • Interessante Technik
  • Gute CPU Leistung




  • Hohe Spannung für Overclocking nötig


    Links zum Produkt



    Awards:



    Gigabyte GA-A75-UD4H Fazit:

    Das GA-A75-UD4H Gigabyte bietet eine sehr solide Leistung, gepaart mit den guten Overclockingeigenschaften und der ausgereiften Ausstattung, für die ca. 100€ Kaufpreis bekommt man viel geboten. Einziges Manko im Test war die etwas verzögerte Boot up Time und die relativ schlechte USB Leistung. Leider ist auch das Bios an mancher Stelle noch verbesserungswürdig, so sind z.B. die Overclockingeinstellungen fehlerhaft oder gar nicht vorhanden. Für Leute die auch Overclocking mit der Lynx Plattform betreiben wollen ist es allerdings ideal.


  • Gute Overclockingeigenschaften
  • Umfangreiche Ausstattung
  • Gewinkelte Sata Anschlüsse




  • Boot up Time
  • USB Leistung
  • Teils fehlerhaftes Bios


    Links zum Produkt


    Awards:


    Gigabyte GA-A75-D2H:

    Das Gigabyte GA-A75-D2H bietet im Gegensatz zum UD4H sehr gute USB Leistungen und dafür allerdings eine sehr abgespeckte Ausstattung und schlechtere Overclockingeigenschaften. Wer sich einen kleinen PC im mATX Format zusammen bauen will und keine großen Ansprüche an die Ausstattung des Boards legt und nicht an Overclocking interessiert ist, der kann hier bedenkenlos zugreifen. Positiv sticht außerdem die kurze Boot up Time heraus, für einen kleinen Arbeits PC perfekt!


  • Im kompakten mATX Format
  • Boot up Time
  • USB Leistung




  • Overclockingeigenschaften
  • Nur 2 RAM Slots
  • Karge Ausstattung (u.a. keine gewinkelten Anschlüsse, wenige USB Ports..)



    Links zum Produkt


    Awards:


    Nachtrag:
    Gigabyte hat uns nun 2 BIOSe zur Verfügung gestellt, mit denen die Probleme im Bios behoben werden. Da wir leider die CPU nicht mehr haben, können wir Ihnen diese nur als Download anbieten. Das F7 Bios für das UD4H und das F5a Bios für das D2H. Die beiden Biose, sollen gegen die Overclockingfehler sowohl beim Grafikkerntakt und beim CPU Multiplikator helfen.



  •   Druckansicht
     
    Wertung ø 3,50
    4 Stimme(n)

    Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
    Seitenanfang
    nach oben

    Kommentiere diesen Artikel...
    kommentieren 0 Kommentar(e)
    Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Copyright © 2009 - by Tech-Review.de
    Seite in 0.08585 Sek. geparst dazu benötigte PHP  MySQL Anfragen.

    Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004